Suche

Wer ist online?

Aktuell sind 58 Gäste und keine Mitglieder online

Querschüsse - Startseite

Widerruf

Ich habe in einem Artikel mit der Überschrift "Wen man auf keinen Fall wählen sollte" vom 12.05.2014 über "Die Grünen - Die Grüne Alternative (Grüne)" die falsche Behauptung aufgestellt und verbreitet, "die Grünen würden hinsichtlich des privaten legalen Waffenbesitzes dieselbe politische Einstellung wie die NSDAP vertreten und seien daher Nazis".

Ich widerrufe diese Behauptung hiermit als unwahr.

Dr. Georg Zakrajsek

 

Was sind die Querschüsse? Was will ich damit?

 

Die Querschüsse gibt es in dieser Form seit mehr als 10 Jahren. Eine lange Zeit - kein anderer Blog ist so alt wie dieser. Meine Leser werden immer mehr, voriges Jahr hatte meine Webseite mehr als 600.000 Zugriffe. Monatlich - wohlgemerkt.

Unsere Medienlandschaft ist zu einem Einheitsbrei geworden. Gleichgeschaltet, der political correctness verpflichtet, feige und angepaßt. Die meisten Journalisten sind ungebildet, gekauft, heuchlerisch, lügenhaft, der Regierung hörig. Lohnschreiber der schlimmsten Sorte.

Dazu gibt es eine Alternative. Nämlich die Querschüsse.

Hier findet man Gedanken zur Tagespolitik, zu den Medien, zur Kriminalität, zu den Menschenrechten, zum Waffengesetz, zu den internationalen Vereinigungen wie UNO und EU. Politisch korrekt ist das alles nicht - soll und kann es auch gar nicht sein.

Die Querschüsse sind Ausdruck der verfassungsrechtlich garantierten Meinungsfreiheit. Man liest hier Dinge, die man in anderen Medien nicht lesen kann. Denn ich bin unabhängig, unbestechlich und daher frei.

Vieles hier ist ironisch und satirisch. Das wird nicht gekennzeichnet. Wer es nicht versteht, ist zu dumm für die Querschüsse und soll ORF schauen oder "Österreich" lesen.

Die klassischen Massenmedien verschweigen meine Beiträge. Sie haben Angst. Zu recht. Ich aber sehe das als Qualitätsbeweis, meine Leser wahrscheinlich auch. Diese Medien haben den Auftrag, die "Querschüsse" unter keinen Umständen zu erwähnen. Denn sonst würde das ja jemand lesen, der es noch nicht kennt.

Georg Zakrajsek

 

P.S.: Wichtig: Wem es nicht gefällt, der kann es abbestellen, kränkt mich nicht. Und wer will, kann mich natürlich auch anzeigen. Beim Presserat oder beim Salzamt, was ungefähr das gleiche ist.

 

PP.S: Der Verfassungsschutz liest hier mit, die politischen Parteien, besonders die Grünen natürlich auch. Man sollte das bei seinen Kommentaren bedenken. Was problematisch ist, lösche ich ohne weitere Warnung.

 

Medieninhaber &für den Inhalt verantwortlich
Dr. Georg Zakrajsek
Schlösselgasse 15
1080 Wien
Meine Beiträge können von jedermann benützt, vervielfältigt und in beliebiger Weise publiziert werden. Nur Quellenangabe ist erforderlich.
Die Gastbeiträge unterliegen jedoch den Bestimmungen des Urheberrechts. Inhaltlich verantwortlich sind hiefür die jeweiligen Autoren.
 

Es gibt ein "Blog-Ranking", wo alle Blogs im deutschsprachigen Raum gewertet sind.

Und die "Querschüsse" finden sich hier auf dem 26. Rang. Erster ist (natürlich) die Seite Politically Incorrekt und das zu recht.

In dieser Gesellschaft bin ich gar nicht schlecht. Von den Österreichern ist Unterberger vor mir (Platz 19) wozu ich herzlich gratuliere. Sonst aber finde ich keine Österreicher unter den ersten.

Zu finden ist das auf der Seite http://www.pi-news.net/2016/05/pi-auf-rang-eins-der-apo-blogs/. Und jeder sollte diese Seite lesen. Wer das nicht tut, kann nicht mitreden.