Suche

Wer ist online?

Aktuell sind 111 Gäste und keine Mitglieder online

Beiträge 2017

Weggewiesen und trotzdem wieder da

Weggewiesen und trotzdem wieder da

 

Auf das Wegweiserecht ist unsere Justiz und auch unsere Polizei besonders stolz. Ein Instrument, das Sicherheit schafft – so meinen es jedenfalls unsere Behörden. Wer sich ungut aufführt, wer aggressiv ist, wer Frau und Kinder verprügelt, wird weggewiesen, darf also nicht mehr in die Wohnung oder in das Haus, wo er seine verbotenen Handlungen ausgeführt hat.

Pat Condell spricht über den Islam und die Zuwanderung

Pat Condell spricht über den Islam und die Zuwanderung

 

Hier ein Video, das der englische Publizist Pat Condell veröffentlicht hat. Erschienen ist das unter anderem bei PI-News. Ich bringe das, weil hier ein sehr engagierter und recht erboster Condell seine Meinung über unsere europäische Politik und den Islam widergibt.

Der Rest der Bewerber

Der Rest der Bewerber

 

Diesmal sind es viele und auch Neue. Dabei auch welche, die es bisher noch nicht gegeben hat. Jedenfalls wird es interessant, ob einer von denen überhaupt in das Parlament kommen wird.

Ein politischer Evergreen sind die Kommunisten. Daß es die noch gibt, ist verwunderlich. Nach den Millionen Toten, die uns der Kommunismus beschert hat, gehört einiger Mut dazu, bei einer demokratischen Wahl anzutreten. Aber gut, soll sein. Die Herrschaften, die sich das antun, meinen es vielleicht ehrlich, wählen wird sie aber wahrscheinlich kaum einer und wenn, ist es auch egal.

Ist die Wahl schon gelaufen?

Ist die Wahl schon gelaufen?

 

Das fragen sich manche. Die SPÖ hat nur mehr wenig Chancen. Das scheint auch dem derzeitigen  Bundeskanzler inzwischen schon bewußt geworden zu sein. Nach den vielen Patzern, die passiert sind, kein Wunder. Silberstein und Abwehrmauer – mehr muß man nicht sagen,

Wie hast Du es mit dem Waffenrecht?

Wie hast Du es mit dem Waffenrecht?

 

Denn bald sind Wahlen und da sollte man die politischen Parteien fragen, wie es bei ihnen mit dem Waffenrecht ausschaut. Für hunderttausende Menschen in diesem Lande ist das unglaublich wichtig, denn es geht um ihr Eigentum, um ihren Sport und um ihre Sicherheit.

Gott grüß die Kunst! Eine Erinnerung an Handwerkliches

Gott grüß die Kunst! Eine Erinnerung an Handwerkliches

 

Viele meiner Leser werden wissen, daß ich gelernter Schriftsetzer bin. „Gott grüß die Kunst“ war der ehrwürdige Gruß der sogenannten Schwarzkünstler. Und wir waren ja wirklich Künstler unter den Handwerkern, viele Politiker sind aus dieser hehren Kunst hervorgegangen, Helmer zum Beispiel aber auch Jonas. Kollegen von mir sozusagen. Und natürlich war ich auch bei der Graphischen Gewerkschaft. Ging gar nicht anders. Closed Shop würde man heute sagen.