Neuester Beitrag

Aufwachen FPÖ!

 

Also wenn es jetzt nicht geht, dann wird es nichts mehr. Die Regierung taumelt, macht einen Fehler nach dem anderen, die Politwurschteln dort sind nur mehr peinlich und schmeißen mit beiden Händen unser Steuergeld beim Fenster hinaus und die wahrhaft Betroffenen kriegen nichts, überhaupt nichts und werden mit bürokratischen Schikanen verhöhnt. Allmählich kommen auch die treuesten Wähler der bisherigen Regierung drauf, wie sie betrogen worden sind.

Weiterlesen ...

Suche

Newsletter

 

Um sich für den Newsletter anzumelden, schicken Sie bitte ein Mail mit dem Betreff „Anmelden“ an news@querschuesse.at.

 

Wer ist online?

Aktuell sind 111 Gäste und ein Mitglied online

Unser Gesundheitsminister rettet Österreich

Ja, Wirklich! Unser Held und Gesundheitsminister hat uns vor dem Coronavirus gerettet. Die Österreicher sind wieder da. Fragt sich jetzt, welche Qualifikation unser Herr Gesundheitsminister hat. Bisher war er ja nur als Herr des Autobahnhunderters in Linz bekannt.

 

Aber in Österreich ist die einzige Qualifikation eines Gesundheitsministers, daß er gsund ist.

Kommentare   

+4 #6 KatImp 2020-02-03 20:57
Gesund? Weil er als grüner Politiker so sehr beschäftigt war den Pakistani, Afghanen, Syrer, Tschetschenen ein arbeitsloses Einkommen aus unseren Steuergeldern zu schenken, hat er eine Burnout bekommen und ein Jahr ausgesetzt.
Natürlich durch seine Inkompetenz hervorragend als Minister geeignet.
+3 #5 LA-LE 69 2020-02-03 20:47
Hinter unseren Gesundheitsminister steht die Creme de la Creme der Zukunft.Sie werden es schaffen,das wir uns wieder in Höhlen zurück ziehen müssen.
https://www.youtube.com/watch?v=HwBBCmjKENg
+3 #4 LA-LE 69 2020-02-03 17:43
zitiere Gustav:
Ein Gesundheitsminister sollte zumindest als Qualifikation gesund sein. Allerdings darf man beim Anschober mindestens die geistige Gesundheit anzweifeln, weil es ein neurologisch unauffälliger Mensch wohl kaum bei den Grünen aushalten könnte.

Diese"Diagnose"trifft den Nagel auf den Kopf.
+4 #3 Gustav 2020-02-03 16:11
Ein Gesundheitsminister sollte zumindest als Qualifikation gesund sein. Allerdings darf man beim Anschober mindestens die geistige Gesundheit anzweifeln, weil es ein neurologisch unauffälliger Mensch wohl kaum bei den Grünen aushalten könnte.
+2 #2 LA-LE 69 2020-02-03 15:41
zitiere Gerald Lacher:
Da bin ich mir nicht sicher, ob der qualifiziert/gesund ist.

Dafür haben wir eine Verteidigungsministerin,vor der sich unsere Feinde und auch die Heeresangehörigen jetzt schon fürchten.
PS:
Wenn in Zeiten wie diesen einer ganz gesund/qualifiziert ist,wird es schwer für ihn werden einen Platz im Marionettenstadel zu ergattern.
+3 #1 Gerald Lacher 2020-02-03 13:02
Da bin ich mir nicht sicher, ob der qualifiziert/gesund ist.

Um zu kommentieren, bitte anmelden.