Neuester Beitrag

Besonders gerne bringe ich immer wieder einen Beitrag meines lieben Freundes und Mitstreiters Andreas Tögel. Fachkundig, gescheit und wichtig.

Hier ein Beitrag vom 21. Mai 2020, erschienen bei ef und ortner online

 

Weiterlesen ...

Suche

Newsletter

 

Um sich für den Newsletter anzumelden, schicken Sie bitte ein Mail mit dem Betreff „Anmelden“ an news@querschuesse.at.

 

Wer ist online?

Aktuell sind 100 Gäste und 2 Mitglieder online

Achtung - Kultur!

Die Frau Staatssekretär im Fernsehen. Lunacek pur, die jetzt für unsere Kultur verantwortlich sein wird. Ich freu mich schon und bin der Frau Lunacek sehr dankbar, das sie es macht und nicht die Frau Blimlinger.

Übrigens: Es heißt Frau Staatssekretär und Frau Minister und nicht Frau Ministerin. Das ist nämlich ein Blödsinn. Auch schon wurscht.

Kommentare   

#9 LA-LE 69 2020-02-18 12:50
zitiere Gustav:
So sicher wäre ich mir mit Frau Staatssekretär noch nicht. Ohne eingehender Begutachtung sind bei den Grünen auch noch "diverse" Alternativen möglich.

Also denkbar wäre z.B. durchaus Das Staatssekretär und ohne genaue Prüfung ebenfalls Herr Staatssekretär. Diesbezüglich könnte uns eine parlamentarische Anfrage Klarheit verschaffen. Immerhin sollten wir sie/es/ihn/... auch korrekt ansprechen, sonst könnte sie/es/ihn/... beleidigt sein.

Wenn es die Grünen mit der"Transparenz"ernst nehmen,müsste im Parlament ihr tatsächliches Geschlecht angeführt werden um spätere Klagen wegen Diskriminierung zu verhindern.In Zeiten wie diesen,wo jeder"Normalo"als Außenseiter betrachtet wird,wäre das sehr wichtig.
+1 #8 LA-LE 69 2020-02-18 12:29
zitiere Michael Heise:
So ein Kultusministerium hat aber auch eine kreative Funktion: Es gibt dem tumben Stimmvieh das gute Gefühl, doch nicht der letzte Trottel in der Hammelherde zu sein. Gottseidank weiss wenigstens unsereiner mit dem ganzen Irrsinn nichts anzufangen...!

Die letzten Trotteln in der Hammelherde sind wir sicher nicht,denn hinter uns kommen noch die"Klimahammeln" die einen fürchterlichen Drang verspüren unsere Leithammeln auf dem Weg in den Abgrund zu überholen.
PS:
Vor dem Absturz werden wir alle noch einmal so richtig"geschert"um es in den Schatullen wieder einmal so richtig klingeln zu lassen.
+2 #7 Michael Heise 2020-02-17 23:02
So ein Kultusministerium hat aber auch eine kreative Funktion: Es gibt dem tumben Stimmvieh das gute Gefühl, doch nicht der letzte Trottel in der Hammelherde zu sein. Gottseidank weiss wenigstens unsereiner mit dem ganzen Irrsinn nichts anzufangen...!
+3 #6 Gustav 2020-02-17 21:52
So sicher wäre ich mir mit Frau Staatssekretär noch nicht. Ohne eingehender Begutachtung sind bei den Grünen auch noch "diverse" Alternativen möglich.

Also denkbar wäre z.B. durchaus Das Staatssekretär und ohne genaue Prüfung ebenfalls Herr Staatssekretär. Diesbezüglich könnte uns eine parlamentarische Anfrage Klarheit verschaffen. Immerhin sollten wir sie/es/ihn/... auch korrekt ansprechen, sonst könnte sie/es/ihn/... beleidigt sein.
+3 #5 LA-LE 69 2020-02-17 21:34
OT
Und wieder die"Nazis",die alles zerstörend,eine Schneise der Verwüstung in Dresden hinterlassen.
https://www.youtube.com/watch?v=mPmIuCtS4_s
+3 #4 LA-LE 69 2020-02-17 20:37
zitiere Loki:
Tja, lieber Kamerad Resistance!

So gesehen - bedenklich. Dann haben wir wieder mal verschissen!!!!

Ich sehe schon Oscaranwärterfilme ala:

" Carola Rakete, die Heldin der See!"

oder:

" Greta und die Klimadetektive! "

oder:

" Ein Afghane kommt selten allein!"

und der Kassenschlager:

" Spiel mir das Lied vom Kogler!"

man beachte bei letzterem Film ganz besonders die Musikuntermalung....

Ja, dieses Ressort wird unterschätzt!!!!

Mit der Beteiligung der Grünen in der Regierung erhält das Lied"Spiel mir das Lied vom Tod"eine ganz andere Bedeutung.(Tod den Patrioten)
Dazu eine Analyse.
https://www.youtube.com/watch?v=TB29a5Yas80
+3 #3 Loki 2020-02-17 18:58
Tja, lieber Kamerad Resistance!

So gesehen - bedenklich. Dann haben wir wieder mal verschissen!!!!

Ich sehe schon Oscaranwärterfilme ala:

" Carola Rakete, die Heldin der See!"

oder:

" Greta und die Klimadetektive! "

oder:

" Ein Afghane kommt selten allein!"

und der Kassenschlager:

" Spiel mir das Lied vom Kogler!"

man beachte bei letzterem Film ganz besonders die Musikuntermalung....

Ja, dieses Ressort wird unterschätzt!!!!
+4 #2 Resistance 2020-02-17 18:40
zitiere Loki:
I
Immerhin kann sie in diesem Ressort (hoffentlich) nicht allzuviel Schaden anrichten.

So würde ich das nicht sehen. Im Kulturbetrieb wird allerfeinste Metapolitik betrieben. Abgesehen von den Millionenfüllhörnern, die nun über linkslastige "Kulturschaffende" ausgeschüttet werden.
Dieses Ressort ist ja nicht nur für Opernhäuser oder Theater zuständig, sondern gebietet auch über die Filmförderung, mit der man über ein ausgezeichnetes Gehirnwaschinstrument verfügt. Es ist das vielleicht meistunterschätzte Ministerium - ich würde es mit Handkuss nehmen, wenn ich Regierungsmitglied wäre.
+4 #1 Loki 2020-02-17 13:50
Ich hab den Auftritt gestern live miterlebt. Ich hab mir gedacht, das sie für diese Figur halt auch noch ein Amterl gebraucht haben. Eh scho wurscht! Die hat früher nichts geleistet und wird jetzt auch nichts leisten.
Immerhin kann sie in diesem Ressort (hoffentlich) nicht allzuviel Schaden anrichten.

Um zu kommentieren, bitte anmelden.