Neuester Beitrag

Wo Waffengesetze funktionieren und wo sie nicht funktionieren

 

Es hat immer wieder Versuche gegeben, das Waffengesetz – sprich Waffenverbote – als Instrument der Kriminalitätsbekämpfung einzusetzen. Sie sind allesamt kläglich gescheitert. Sowohl auf nationaler als auch auf internationaler Ebene.

Weiterlesen ...

Suche

Newsletter

 

Um sich für den Newsletter anzumelden, schicken Sie bitte ein Mail mit dem Betreff „Anmelden“ an news@querschuesse.at.

 

Wer ist online?

Aktuell sind 137 Gäste und keine Mitglieder online

Wer will das HGM wirklich umbringen?

Da fallen einem zuerst natürlich die grünen Menuwel ein. Aber: die sind ja nicht allein in der Regierung. Da sind schon auch die grün-schwarzen dabei. Und das sollte man nicht vergessen.

Es ist der Basti, liebe Freunde! Der will nämlich mit seiner Gurken-Truppe das HGM und unsere ganze Kultur umbringen.

Achtung! In den nächsten Tagen wird es sich zeigen. Dann aber wird es zu spät sein!

Kommentare   

+1 #5 LA-LE 69 2020-03-27 16:53
zitiere Georg Zakrajsek:
Kann sich jemand einen von der jetztigen Regierung in dem Gerät vorstellen?

Die Verteidigungsministerin?Dann würde sie begreifen,das man für jeden Job eine Ausbildung braucht,und nicht so ein Wunderwuzzi sein kann wie ein Politiker,der von einen Ressort in den anderen gehievt wird.
+1 #4 Georg Zakrajsek 2020-03-27 14:19
Kann sich jemand einen von der jetztigen Regierung in dem Gerät vorstellen?
+1 #3 LA-LE 69 2020-03-27 13:43
Ein kleiner Beitrag zum HGM.
https://www.youtube.com/watch?v=Wu40OWIVBBY
+2 #2 LA-LE 69 2020-03-26 11:05
zitiere Reinhard Plank:
Das Heeres Geschichtliche Museum ist leider nur eines von vielen Opfern, welche noch kommen werden in unserer ach so tollen neuen Welt! Wenn das, was der Herr Westenthaler in einem Interview von sich gegeben hat, nur im Ansatz stimmt, dann ist es jetzt schon lustig. Nämlich, ich gebe sinngemäß weiter, dass Traumatisierte mit dem Bus durch die Gegend kutschiert werden, wir aber bei gleicher Situation Strafe brennen dürfen, wenn wir anstatt brav daheim zu bleiben auf einer Parkbank sitzend der Sonne fröhnen. Hoffentlich hat er nicht Recht, der Westenthaler!! (Gesprächsrunde OE 24 von gestern)

Leider ist es so,das sich die meisten"Verschwörungstheorien"später immer als Wahrheit entpuppten.Es wird hier nicht anders sein.
+3 #1 Reinhard Plank 2020-03-26 09:42
Das Heeres Geschichtliche Museum ist leider nur eines von vielen Opfern, welche noch kommen werden in unserer ach so tollen neuen Welt! Wenn das, was der Herr Westenthaler in einem Interview von sich gegeben hat, nur im Ansatz stimmt, dann ist es jetzt schon lustig. Nämlich, ich gebe sinngemäß weiter, dass Traumatisierte mit dem Bus durch die Gegend kutschiert werden, wir aber bei gleicher Situation Strafe brennen dürfen, wenn wir anstatt brav daheim zu bleiben auf einer Parkbank sitzend der Sonne fröhnen. Hoffentlich hat er nicht Recht, der Westenthaler!! (Gesprächsrunde OE 24 von gestern)

Um zu kommentieren, bitte anmelden.