Neuester Beitrag

Zahnärztliches paßt immer, vor allem, wenn es sein muß

 

Manchmal muß er wirklich sein, der Zahnarzt. Aber ich habe eine gute, Zahnärztin, die Michi Sommer. Und da ich ja öfter in Afrika bin, habe ich außerdem einige Erfahrungen mit Krokodilen. Geschossen habe ich allerdings noch keines, wird vielleicht einmal.

Weiterlesen ...

Suche

Newsletter

 

Um sich für den Newsletter anzumelden, schicken Sie bitte ein Mail mit dem Betreff „Anmelden“ an news@querschuesse.at.

 

Wer ist online?

Aktuell sind 46 Gäste und keine Mitglieder online

Wieviele Mäderln . . .

müßte ein Afghane oder Tschetschene abstechen, damit er einen "Achter" ausfaßt? Schon einige, wenn man den Islambonus berücksichtigt.

Aber der Grasser hat acht Jahre bekommen. Der war aber auch nicht nur fesch sondern auch Minister beim Schüssel und bei der FPÖ war er schließlich auch. Beweise waren recht dünn, eher Vermutungen, macht aber nichts.

Die Richterin wird das schon ausführlich mit ihrem Mann besprochen haben. Im Ehebett, wo man das halt so bespricht, wenn man nicht befangen ist und das sogar amtlich bescheinigt bekommen hat.

Ich denke mir, wie es sein wird, wenn man den Bundesbasti einmal fragen wird, warum er die Corona-Tests um doppelt soviel eingekauft hat, wie sie zu kriegen gewesen wären. Aber keine Sorge - wird schon keiner fragen. Alles unter Kontrolle, meine Herrschaften!

Kommentare   

+1 #9 LA-LE 69 2020-12-06 20:10
OT
Ein schöneres"Weihnachtsgeschenk"könnten sich unsere Regierung,die Pharma Mafia und der Hl George nicht wünschen,denn nach dem Ansturm auf die Geschäfte steht dem dritten Lock Down (dessen Pläne sicher schon besprochen sind)nichts mehr im Wege,und die Strecke zum Ziel (Versklavung) wird immer kürzer.
Wie sagte schon ein alter Spruch:Aller Guten Dinge sind drei.
PS:
Unsere Regierung "bejubeln",wird dann nur mehr mit ihrer Genehmigung und ihren Auftrag möglich sein.So wie damals.
https://www.krone.at/2292479
+1 #8 LA-LE 69 2020-12-06 18:20
[quote name="Gustav"]
Wo bleiben die Kerzerlmärsche,Demos gegen Gewalt an Frauen?Wo verstecken sich die linken feigen Ratten,die nur aus ihren Löchern hervorkriechen wenn die "Opfer" Kriminelle sind?
Wo ist die Reaktion unserer"Regierung",die sonst aus jeden Pfurz einen Fackelzug macht?
Was sagt der Jesuite im Vatikan dazu?
+2 #7 Gustav 2020-12-06 17:25
+2 #6 Rudolf Moser 2020-12-06 10:32
Der KHG hätte natürlich auch nur "deradikalisiert" werden brauchen, wenn er Migrant gewesen wäre - dann hätte er auch keine Probleme gehabt - gesundheitlich eben nicht prozessfähig, denn diese, vom Alk-Vize geschützte Gruppe legt derzeit unser Gesundheitssystem lahm:
"..aus Wiener Intensivstationen bekanntgeworden, dass die dortigen Patienten in hohem Ausmaß Migranten sind: 60 Prozent stammen, und zwar seit längerem, einzig aus drei Regionen: Türkei, Westbalkan und Südpolen.."

Wenn er schwul wäre, ja dann sowieso - weil die Prozeßakte mit lauter "x" und"." und anderen sprachlichen Unverständlichmachungen gar nicht mehr den Sachverhalt darstellen hätten können:
LGBTQ! Diese Buchstaben bedeuten nichts anderes als die seit einiger Zeit von der Gemeinde Wien und anderen linken Hochburgen sehr forcierte Schwulen-Ideologie mit l Queer, Bisexuell, Lesbisch, Transgender …

https://www.andreas-unterberger.at/2020/12/corona-der-nchste-wiener-skandal/
+2 #5 Georg Zakrajsek 2020-12-05 16:18
Der mit den "Wurzeln" kriegt sicher nix. Die vom Stephansdom aber schon.
+2 #4 LA-LE 69 2020-12-05 14:06
Wer bekommt jetzt eine höhere Strafe?
Die Schutzmaskenverweigerin vom Stephansdom,oder der"Österreicher"mit Nigerianischen Wurzeln.
Auf das Urteil des"unabhängigen"Gerichts bin ich gespannt.
Wird aber schon passen,denn vor Gericht sind wir ja alle"angeblich"gleich.
https://www.krone.at/2291652
+2 #3 LA-LE 69 2020-12-05 13:47
Wer sollte den Bundesbasti einmal befragen?
Die"unabhängige Justiz"?Der verarschte Bürger?
Das ECFR und sein "Pate",werden schon dafür sorgen das es nie soweit kommt.Außer er befolgt einmal nicht die ihm gegebenen Befehle.
+2 #2 LA-LE 69 2020-12-05 13:30
[quote name="Rudolf Moser"]
Aber die Roten jubeln - Ausgleich, 1:1 an bösen Finanzministern, naja vielleicht wird der Grasser auch noch Bankdirektor bei den Giebelkreuzlern! Alles ist möglich, zumindest im islam und bei den Linken.

Wenn es dem"System"dient,ist alles machbar.Wie wäre es sonst möglich das Studienabbrecher und Ahnungslose einen Staat regieren und in den Abgrund führen?
+2 #1 Rudolf Moser 2020-12-05 12:04
Mir wern a Richterin brauchen, wieder einmal, als Ministerin, die bei den Saudis feststellt: nicht jeden Freitag wird geköpft! Blond und daher mit schwarzem Ganzkörpertalar geschützt - keine Angst, oder doch? Schnell wird aus einem Opfer eine Täterin laut Scharia:
https://www.diepresse.com/1551465/osterreicherin-in-dubai-vergewaltigt-haftstrafe-moglich

Ja wär der KHG zum Islam konvertiert und hätte er vergewaltigt - nix wär ihm passiert!
https://www.maz-online.de/Lokales/Brandenburg-Havel/Sex-mit-Gewalt-aber-keine-Vergewaltigung

Aber die Roten jubeln - Ausgleich, 1:1 an bösen Finanzministern, naja vielleicht wird der Grasser auch noch Bankdirektor bei den Giebelkreuzlern! Alles ist möglich, zumindest im islam und bei den Linken.

PS: was macht eigentlich die Bandion-Ortner jetzt?
PPS: und der Kurz, der bleibt im Dunkeln?
https://www.facebook.com/1252792494/posts/10219733754555016/?d=w

Um zu kommentieren, bitte anmelden.