Neuester Beitrag

Der Frieden und das Bundesheer

 

Am zweiten April gab es im „Kurier“ unter „Österreich“ einen Beitrag, der hat: „Das Ende des relativen Friedens“ geheißen und da durfte sich unter anderem das Bundesheer, hier das Jagdkommando vorstellen. Ob dafür was bezahlt worden ist, weiß ich nicht. Ich hätte für den Schmarrn keinen Cent ausgegeben. Aber bitte, Geld haben wir ja genug, vor allem die Frau Minister, die gerade über „Sicherheitsinseln“ nachdenkt. Was sie darunter versteht, weiß ich nicht, sie wahrscheinlich auch nicht. Und ein paar „Pandur“ will sie ja auch kaufen. Garagen dafür gibt es zwar nicht, aber gekauft ist gekauft. Sollen halt im Freien vergammeln. Bravo!

Weiterlesen ...

Suche

Newsletter

 

Um sich für den Newsletter anzumelden, schicken Sie bitte ein Mail mit dem Betreff „Anmelden“ an news@querschuesse.at.

 

Wer ist online?

Aktuell sind 79 Gäste und keine Mitglieder online

Verlängerung der "Osterruhe"

Also eine Osterruhe war das wohl nicht. Aber eine Verlängerung kommt und das habe ich schon gesehen. Zumindest bis zum Ramadan, weil wen soll man denn da strafen, wenn sich dann keiner um das Zusperren schert und sich auf den Koran beruft.Denn nach dem Sonnenuntergang wird gefeiert und gefressen und den möcht ich sehen, der dann Strafzettel verteilt.

Denn alles wird man verbieten können, den Ramadan aber sicher nicht.

Aber bis dahin können Stoffi, Toni  und Co die Schwuchteln segnen. Aber nach dem Ramadan werden sie ohnehin abgestochen oder aufgehängt. Die Schwuchteln nämlich. Der Stoffi und der Toni noch nicht. Die kommen später dran.

Kommentare   

+1 #10 LA-LE 69 2021-04-08 20:36
OT
Für was sollen Kameltreiber, Eselficker, und ihre Sklavinen schwimmen lernen?
https://www.krone.at/2384352
+2 #9 LA-LE 69 2021-04-07 22:21
OT
Es gibt noch Wunder?
So eine Meldung im"Regierungsblatt"
https://www.krone.at/2384042
+3 #8 LA-LE 69 2021-04-07 21:58
Richten sich die Lock-Downs nach dem Virus,oder bestimmt das der Koran und der Ramadan?
Angstschober kann leider nicht antworten,denn er kränkelt schon wider.
https://www.islamiq.de/2021/04/07/ramadan-2021-kalender-wann-ist-iftar/
+4 #7 LA-LE 69 2021-04-07 21:34
zitiere Tecumseh:
zitiere LA-LE 69:

Die Dummheit der Politiker gehört zur "neuen Normalität".


Und mich wundert die Dummheit vieler Frauen, die doch immer wieder auf solche Kulturbringer herein fallen!

Die Saat,die mit Multi-Kulti gesät wurde geht jetzt auf.
Wer dazu gehören will braucht unbedingt einen Neger oder sonst irgendeine Figur aus fernen Landen.
PS:
Für das Überleben der"Früchte der Liebe" werden die Nazis schon sorgen.
+4 #6 Rudolf Moser 2021-04-07 21:01
zitiere LA-LE 69:
zitiere Rudolf Moser:

Und dann wundern, wenn wieder eine Moslemfrau abgestochen wird? Nein - mich wundert die Dummheit der Politiker - https://www.krone.at/2383676

Die Dummheit der Politiker gehört zur "neuen Normalität".


Und die Medien sind nützliche Idioten - besonders manche MenschInnen: https://www.wochenblick.at/uebel-mainstream-journalistin-will-andersdenkende-therapieren-lassen/
"Die Bezeichnung von Andersdenkenden als „krank“ sei ein „Zeichen autoritärer Strukturierung“, die es „in diesem Land schon einmal gegeben“ hätte." - für ganz ganz dumme FrauInnen ein altes Revolutionslied:

https://www.youtube.com/watch?v=gmwTa9qRq0o
+5 #5 Tecumseh 2021-04-07 20:43
zitiere LA-LE 69:

Die Dummheit der Politiker gehört zur "neuen Normalität".


Und mich wundert die Dummheit vieler Frauen, die doch immer wieder auf solche Kulturbringer herein fallen!
+4 #4 Michael Heise 2021-04-07 20:41
Wir "konvertieren" freiwillig! Im Gegenzug wird die Staatsratsvorsitzende überfällig angeklagt + zugeführt. Ach du Scheisse: Wir haben den Koran ja schon auf dem Ebook Reader gelöscht...! Hat sich die Konvertierung also erledigt + der Kopf rollt. Und nun??? :cry: :cry: :cry:
+6 #3 LA-LE 69 2021-04-07 20:35
zitiere Rudolf Moser:

Und dann wundern, wenn wieder eine Moslemfrau abgestochen wird? Nein - mich wundert die Dummheit der Politiker - https://www.krone.at/2383676

Die Dummheit der Politiker gehört zur "neuen Normalität".
+5 #2 Rudolf Moser 2021-04-07 19:59
Ja der Koran - leider kennt dieses Schriftl die EdzstdlerIN nicht - soll einmal schauen, wie die Moslems in Österreich Frauen behandeln - Islam studieren!
https://www.krone.at/2383925
Koran, Sure 4, Vers 34:

„Die Männer stehen über den Frauen. Sie führen und beherrschen sie, weil Gott sie mit Vorzügen gegenüber den Frauen ausgestattet hat. Weil diese Vorzüge die Männer befähigt zum Führen des heiligen Krieges, zur Religionslehre und zum Verwalten des Vermögens. Weil die Männer mit ihrem Vermögen für den Lebensunterhalt der Frauen aufkommen. Die rechtschaffenen Frauen sind Gott gegenüber gehorsam und bewahren während der Abwesenheit der Männer ihre Unbeflecktheit und Ehre. Die Frauen aber, die widerspenstig sind – warnt sie, meidet sie im Ehebett und wenn sie dann immer noch nicht gehorchen – schlagt sie!“

Und dann wundern, wenn wieder eine Moslemfrau abgestochen wird? Nein - mich wundert die Dummheit der Politiker - https://www.krone.at/2383676
+4 #1 LA-LE 69 2021-04-07 18:19
Dazu Henryk Broder
https://www.youtube.com/watch?v=JXRzUoreJd8

Um zu kommentieren, bitte anmelden.