Aktuelles

Strache tritt an! In Wien!

Überrascht mich nicht wirklich. Ich denke, er wird hier viele Stimmen bekommen. Der einzige wirkliche Politiker, den die FPÖ derzeit hat. Und der Effekt: "Jetzt erst recht!" ist nicht zu unterschätzen, auch wenn es der Filzi nicht glaubt.

Neuester Beitrag

Ich bin nicht die Waffen-Lobby

 

Den Dr. Unterberger treffe ich öfter. Ich schätze ihn sehr – ob er mich auch schätzt, das weiß ich nicht. Ich bin ja doch bedeutend älter als er und ein wenig Pflanzerei ist natürlich auch manchmal dabei, wenn wir einander treffen. So pflegt er mich als die „Waffenlobby“ zu titulieren. Ist schon recht, stimmt aber nicht.

Weiterlesen ...

Suche

Newsletter

 

Um sich für den Newsletter anzumelden, schicken Sie bitte ein Mail mit dem Betreff „Anmelden“ an news@querschuesse.at.

 

Wer ist online?

Aktuell sind 106 Gäste und keine Mitglieder online

Allgemein

Wer verteidigt uns?/Und wer verteidigt uns jetzt wirklich?/Hainfeld ist vergessen

 

Wer verteidigt uns?
 
Der Bürgermeister Häupl nicht. Er hat in seiner Wahlkampf-Not das Bundesheer und die Wehrpflicht in die Arena des Populismus geworfen. Man wird vielleicht bald darüber abstimmen können und die „Krone“ wird uns sagen wie.

Es ist gewählt

 

Es ist gewählt
 
Das Wahlergebnis überrascht nicht. Alle haben verloren, nur einer hat gewonnen. Wie man es auch betrachtet, bei so einem Wahlausgang glaubt man wieder an die Demokratie und daran, daß der Wähler etwas bewirken kann.

Es wird zuviel

 

Es wird zuviel
 
Ich habe unlängst mit einem sehr klugen Menschen gesprochen, der immer meine Sachen liest. Wenn man das tut, muß man ja klug sein, so meine bescheidene Einschätzung.

Irritationen eines Antifaschisten/Mein Kampf gegen rechts

 

Irritationen eines Antifaschisten
 
Wer es noch nicht weiß: Ich bin ein Antifaschist. Ich war es schon, als es den Faschismus und den Nationalsozialismus tatsächlich noch gegeben hat. Manche der heutigen „Anti-was immer“ wissen gar nicht, wovon sie reden. Epigonen ohne Ahnung.

Sarrazin hat recht!

 

Sarrazin hat recht!
 
Ich habe jetzt das Buch fertig gelesen. Es hat etwas länger gedauert, ich lese ja immer zwei, drei Bücher gleichzeitig und Sarrazin ist ja kein Autor, den man oberflächlich und quer lesen kann.

Ein Brief von Osama

 

Ein Brief von Osama
 
Gerade haben die Geheimdienste einen Terrorplan aufgedeckt. Nach dem Muster der Anschläge in Bombay (jetzt Mumbay) sollen auch in Europa solche Massenmorde verübt werden. Auch Österreich ist Zielgebiet. Schönbrunn oder ähnliche Kulturdenkmäler sind im Visier der Terroristen. Bomben braucht man nicht dazu. In Indien haben die Täter mit Maschinenwaffen gearbeitet. Und hunderte Tote produziert, denn Indien ist ein entwaffnetes Land und die Polizei hat sich als unfähig erwiesen.

Wahlsplitter

 

Wahlsplitter
Unlängst kommt mein Sohn ganz aufgeregt nach Hause. Er sei mit dem Herrn Bürgermeister von Wien im Aufzug gefahren.
Wie es denn gewesen sei, frage ich zurück. Recht eng, so die Antwort (unser Aufzug ist nur für vier Personen mit Normalstatur zugelassen). Und was er noch berichten könne, frage ich weiter.