Aktuelles

Klimatrotteln unterwegs

Waren am Samstag eifrig unterwegs. Schönes Wetter, da demonstriert es sich leicht. Vom Klima keine Ahnung, vom Wetter auch nicht, das CO2 kein Begriff, der laute Ruf nach mehr Steuern und mehr Macht für die Regierungen erschallte. Kinder an die Macht, das wußte schon der Grönemeyer. Wir werden nicht nur von Trotteln regiert, bald werden wir auch von Kindern regiert - das wird ganz fürchterlich meine Freunde.

Wollt ihr ds totale Klima? rief die Klima-HJ und alle jubelten wie damals im Sportpalast. Sind noch ein paar Vernünftige auf der Welt? Bei der Wahl wird sichs zeigen.

Neuester Beitrag

Vom Schaffen und vom Können

 

Die Merkelsche Schaffensfreude haben wir bereits am Tisch oder in den Zeitungen – nicht in allen – oder im Öffentlichen – aber nur wenn es gar nicht mehr geht. Also wir haben es geschafft. Millionen sind da, täglich werden Menschen umgebracht und vergewaltigt und das Geld ist uns noch immer nicht ausgegangen. Oder vielleicht doch, wir merken es aber noch nicht. Abhilfe ist aber schon unterwegs in Gestalt der kleinen Greta, die uns schon die Brieftaschen öffnen wird.

Weiterlesen ...

Suche

Newsletter

 

Um sich für den Newsletter anzumelden, schicken Sie bitte ein Mail mit dem Betreff „Anmelden“ an news@querschuesse.at.

 

Wer ist online?

Aktuell sind 87 Gäste und keine Mitglieder online

Beiträge 2011

Alte, klassische Polizeiarbeit/Hätte man den Mord verhindern können?

 

Alte, klassische Polizeiarbeit
 
Die ist noch immer nicht ausgestorben. Beim Frauenmord, der jetzt aufgeklärt zu sein scheint, hat sie zu einem schönen Erfolg geführt. Man hat keine Internetüberwachung, keine Vorratsdatenspeicherung, keine Telefonauswertung gebraucht.

Gaddafi ist tot

 

Gaddafi ist tot
 
Er wurde auf abscheuliche (also: islamische) Weise umgebracht. Lynchen paßt hier nicht recht, weil das eine westliche Art der Beseitigung unliebsamer Menschen ist, aber im Gegensatz zu dem mohammedanischen Wüten noch immer einen gewissen Rest der Rechtsstaatlichkeit bewahrt. Für den Betroffenen ist das natürlich gleich. Tot ist tot und das ist der Diktator jetzt endgültig.

Wie bewaffnet ist Österreich? – eine Nachlese

 

Wie bewaffnet ist Österreich? – eine Nachlese
 
Die „Sniper“ von Wien – oder was halt der ORF so unter einem „Sniper“ versteht, waren der Anlaß für die Sendung „direkt“ im ORF eins, am 25. 10. 2011. Was der ORF machen wird, sollte es einmal – Gotte behüte – einen wirklichen Sniper geben und nicht nur zwei dumme Buben, die mit einer harmlosen Luftpistole herumschießen, weiß ich nicht.

Zum Tag der Todesstrafe

 

Zum Tag der Todesstrafe
 
Gerade erst ist in den USA jemand hingerichtet worden. Zweifel an seiner Schuld sind lautgeworden, bei den zuständigen Richtern allerdings nicht. Es ist anzunehmen, daß die den Fall besser kannten als die europäischen Journalisten.