Aktuelles

Was sind die, die uns regieren?

Zuerst: Wir haben sie gewählt. Daher sind wir selber schuld an dieser Truppe. Aber: Jetzt haben wir sie am Hals oder an der Gurgel und sie schnüren uns die Luft ab.

Auskommen geht nicht mehr. Aber das haben die Leute auch im Dritten Reich gesagt. Und wenn nicht die Amis und die Russen gekommen wären, hätten wir sie immer noch.

Aber wir haben sie ohnehin noch immer. Wer regiert denn jetzt in Deutschland? Sind denn das nicht die Kommunisten? Und wollen wir die wirklich wieder?

Neuester Beitrag

Die Corona-Falle – ein Buch wie die Pandemie

 

Den Walter Sonnleitner kenne ich schon lange. Als man ihn im ORF sehen konnte, da war der ORF noch ein Sender von ziemlicher Bedeutung und nicht so ein linkes Brechmittel, zu dem er heute verkommen ist. Da hat Sonnleitner noch gute Sendungen gestaltet – wir erinnern uns an „Schilling“ und ähnliche Wirtschaftssendungen, aber auch an „Erben und erben lassen“.

Weiterlesen ...

Suche

Newsletter

 

Um sich für den Newsletter anzumelden, schicken Sie bitte ein Mail mit dem Betreff „Anmelden“ an news@querschuesse.at.

 

Wer ist online?

Aktuell sind 111 Gäste und ein Mitglied online

Beiträge 2012

Die gute alte Zeit

 

Die gute alte Zeit
 
Sie ist lange vorbei. So gut war sie natürlich nicht, die gute, alte Zeit. Wenn man Schlechtes vergißt und Gutes behält, heißt das ja noch nicht, daß die Zeit, die vergangen ist, wirklich besser gewesen wäre. Sie war nicht wirklich besser, aber sie war anders. Und das sollte man nicht vergessen.

Gebt den Verbrechern kein Geld mehr!

 

Gebt den Verbrechern kein Geld mehr!
 
In Salzburg fehlen Millionen, wahrscheinlich sogar eine Milliarde, in Niederösterreich ist es nicht besser, auch eine Milliarde verschwunden, In Linz ein Millionen(oder Milliarden-)grab, Politiker und eine Bank Hand in Hand veruntreuen unglaubliche Summen, in Wien ist es genau so, die Finanzstadträtin hat auch spekuliert und verloren. Von Kärnten sollte man besser gar nicht reden.

Das große Beamtenbashing

 

Das große Beamtenbashing
 
Mache ich angeblich ständig. Ist aber gar nicht wahr. Sehr viele meiner Leser sind Beamte. Besonders viele gehören der Exekutive an – Polizisten, Justizwachebeamte, Soldaten, Hofräte und darunter.