Aktuelles

Hitler war der erste Grüne

Hitler war ein Linker, ein Sozialist. National, aber ein Sozialist. Hitler war Vegetarier, Nichtraucher, Er war gegen privaten Waffenbesitz und er hat den Islam sehr geschätzt. Beweise genug. Es gibt natürlich noch mehr. Aber: die Grünen hätten ihn verehrt und geliebt.

Neuester Beitrag

Kommunismus macht häßlich

 

Der Marxismus – tatsächlich auch der aus ihm geborene Kommunismus – ist wirklich und wahrhaftig tot. Millionen und Abermillionen Tote hat er auf seinem Gewissen. Beerdigt ist er aber immer noch nicht. Vor allem in Deutschland geistert er immer noch herum. Ein Zombie, der immer noch Opfer fordert und die Gehirne seiner verbliebenen Anhänger frißt.

Weiterlesen ...

Suche

Newsletter

 

Um sich für den Newsletter anzumelden, schicken Sie bitte ein Mail mit dem Betreff „Anmelden“ an news@querschuesse.at.

 

Wer ist online?

Aktuell sind 110 Gäste und keine Mitglieder online

Kriminalität

Die alten Tanten

 

Die alten Tanten
 
Schon wieder eine alte Dame, die ein Verbrechen verhindert hat. Die Pensionistinnen übernehmen allmählich die Rolle unserer Exekutive. Sie sind zornig, wütend und sie trauen sich was. Und das wichtigste: Sie haben keine Vorgesetzten, keine weichgespülten Generäle, die ihnen die Gegenwehr ausreden wollen.

Jonny ist tot

 

Jonny ist tot
 
Er wurde umgebracht von einigen Ausländern, grundlos, anlaßlos, brutal und erbarmungslos. Die Unschuldsvermutung kann man hier wohl nicht strapazieren, denn die Sachlage ist ganz eindeutig.

Aufklärungsarbeit

 

Aufklärungsarbeit
 
Ein Bankraub in Oberösterreich macht Aufsehen: Zwei Männer, bewaffnet mit einer Maschinenpistole (hat so ausgesehen) und einer Pistole überfallen eine Bank, fesseln neun Bankangestellte (die „Krone“ schreibt „Banker“, war aber sicher keiner dabei) und sperren sie ein. Dann packen sie das Geld ein und fahren mit einem Skoda Fabia (die „Krone“ schreibt „Flitzer“) davon.

Sport ist gesund

 

Sport ist gesund
 
Nicht immer. Fußball ist recht ungesund, nicht nur für die Spieler selber, auch für die Zuseher, die sogenannten „Fans“. Auch für die Polizisten ist das nicht immer gesund.