Aktuelles

Lange gesucht und nichts gefunden

Ich habe es mit den Grünen. Meine Aussage, daß die dummen unreifen Kinder mit sechzehn die Grünen wählen würden hat den Wahrheitsbeweis angetreten. Die Grünen kommen an die Macht. Ob jetzt nur der Kurz ein Depp ist oder die Riege der Grünen auch dazu, wird sich noch herausstellen. Jedenfalls hüpfen die depperten Mäderln im Verein mit der Greta für das Klima und brauchen kein CO2. Ich schon, weil ich habe einen Wald und ohne CO2 sterben meine Bäume. Untersteht Euch also ihr Trotteln! Wer jetzt noch hüpft, kriegt es mit mir zu tun!

Neuester Beitrag

Die Verhunzung unserer Bundeshymne

 

Bei einer Burschenschaft war ich nie, bin auch jetzt bei keiner und da mein Studium schon länger vorbei ist – nämlich etwa sechzig Jahre – habe ich keine Chance mehr, bei einer Burschenschaft aufgenommen zu werden. Unter uns gesagt, ich strebe das auch gar nicht an.

Weiterlesen ...

Suche

Newsletter

 

Um sich für den Newsletter anzumelden, schicken Sie bitte ein Mail mit dem Betreff „Anmelden“ an news@querschuesse.at.

 

Wer ist online?

Aktuell sind 179 Gäste und keine Mitglieder online

Kriminalität

Alles richtig gemacht

 

Alles richtig gemacht
 
Das hat eine 70jährige Dame aus Neunkirchen, als ein schwarzer Mann bei ihr ins Haus eingebrochen war.
Der Verbrecher hat sie mit einem Hammer bedroht, sie aber hat die Nerven behalten und mit dem Kerl gesprochen, ihm sogar einen Striezel offeriert. Ihren Schmuck hat er mitgenommen, ihr aber auf ihre Bitten hin einen Anhänger gelassen. Ein ausgesprochen herziger Mensch.
Das macht Appetit auf weitere Hausbesuche. Erwischen wird man den Einbrecher ohnehin nicht und wenn, macht es auch nichts. Mehr als eine Anzeige auf freiem Fuß kann ihm nicht geschehen. Auf zu weiteren Taten!
Leute, richtet die Striezel her! Man soll ja immer vorbereitet sein.

Kommentare   

+4 #7 Guest 2012-10-22 16:28
zitiere JR:
Aber Mitleid mit dieser Dame habe ich keines. Welche Generation hat die Sozialisten schließlich so lange an der Macht gehalten und für die Indoktrination der Jungen gesorgt? Ich wette die Stritzel-Oma hat schon öfter SPÖ gewählt. Hoffentlich lernt sie etwas für ihr zukünftiges Wahlverhalten, hoffentlich lernt der Rest auch etwas dazu.


Ein Stückchen Seelenheil ist zurück - Danke!

Aber diese Erkenntnis zu säen, ist noch schwieriger als GrünInne vor deren Neger-/Türken-/Multikulti-/Sozialschmarotzerliebe zu kurieren! ... naja vlt. auch nicht ... scheint beides unmöglich!


Zum Striezel ... mehr Backpulver rein, nicht fertig backen, und viel Orangensaft dazu ... Marokkocktail statt Molotov...!
"New Age" einmal anders! :lol:
+7 #6 Guest 2012-10-22 09:53
Hoffentlich war das ein selbst gemachter Striezel, weil in den gekauften könnte Schweine-Gelatine enthalten sein. Das wäre bei muslimischen Kulturbereicherern natürlich ganz schlecht. Ich bin aber felsenfest davon überzeugt, dass der Afrikaner nicht aus einem muslimischen Land kommt, weil dank des Islames herrscht mancherorts das Paradies auf Erden. Er wollte wahrscheinlich nur auf Urlaub fliegen und hat den falschen Flieger erwischt, worauf er ganz schwer traumatisiert war.
+9 #5 Guest 2012-10-22 06:24
Mein "Stritzel" würde ihm nicht schmecken. Wäre zu bleihaltig...
+9 #4 Guest 2012-10-21 22:42
zitiere JR:
Stritzel-Oma


Richtig! Wir brauchen weniger Stritzel-Oma's, sondern mehr Pumpgun-Omas! Dann brauchen wir weniger abschieben und bekommen auch noch paar Organspender!
+10 #3 Guest 2012-10-21 20:08
Regnet es Neger vom Himmel oder kommen die zu 100% mit ihrem exklusiv gebuchten Schlepperticket zu uns? Habe ich fast vergessen, die EU ist wieder einmal Schuld. Österreich muss schließlich seinen Beitrag leisten und zusätzlich zum Schlepperverkehr auch noch welche aufnehmen.

Aber Mitleid mit dieser Dame habe ich keines. Welche Generation hat die Sozialisten schließlich so lange an der Macht gehalten und für die Indoktrination der Jungen gesorgt? Ich wette die Stritzel-Oma hat schon öfter SPÖ gewählt. Hoffentlich lernt sie etwas für ihr zukünftiges Wahlverhalten, hoffentlich lernt der Rest auch etwas dazu.
+15 #2 Guest 2012-10-21 17:32
Und bald wird er wieder ausgelassen!
+15 #1 Guest 2012-10-21 17:04
Er ist aber trotzdem schon erwischt worden. Wie könnte es anders sein, ein herzensguter Asylwerber aus Afrika. Man muss den Knaben mit Samthandschuhen anfassen, denn er ist es vermutlich gewohnt, mit Striezeln verwöhnt zu werden. Und da kann man nicht mit brutaler Härte gegen solch ein Mimoserl vorgehen. Gell? Gefaßt ist er übrigens bei einem weiteren Hausbesuch. Das war ja zu erwarten.

Um zu kommentieren, bitte anmelden.