Aktuelles

Schwarz ist keine Farbe

Wer auf die Idee gekommen ist, daß man schwarz sein muß um bunt zu sein, das weiß ich nicht. Aber irgendein Trottel wird das schon gewesen sein. Also ist schwarz jetzt das neue bunt. Wir erleben das gerade in den USA, aber ic denke, das wird nicht wirklich lange gut gehen.

Denn irgendwann wird die Plünderei nicht mehr so weitergehen. Denn die Lokalbesitzer werden sich wehren. Und sie haben ja genug Instrumente dafür. 2nd Amendement, wir haben das begriffen und die Schwarzen werden das auch bald begreifen.

Neuester Beitrag

Auf der Suche nach einer neuen Bundeshymne

 

Die alte hat mir wirklich noch nie gefallen. Obwohl angeblich die Melodie vom Mozart sein soll, was ich nie so recht geglaubt habe. Der Text von der Preradovic war schon in Ordnung, immerhin habe ich sie und ihre Familie gut gekannt. Und immerhin haben ihre Buben damals den Text recht verhunzt (Land der Erbsen, Land der Bohnen . . .) und ob sie dafür eine hinter die Löffeln gekriegt haben, weiß ich nicht. Wahrscheinlich eher nicht. Die Frau Preradovic war nämlich eine recht vornehme Dame.

Weiterlesen ...

Suche

Newsletter

 

Um sich für den Newsletter anzumelden, schicken Sie bitte ein Mail mit dem Betreff „Anmelden“ an news@querschuesse.at.

 

Wer ist online?

Aktuell sind 61 Gäste und ein Mitglied online

Politik

Wer zahlt die Burka?

 

Wer zahlt die Burka?
 
Neulich habe ich über die neuen Jobs unserer Ex-Justizministerin geschrieben. Unter anderem ist sie ja stolze Vize-Generalsekretärin einer islamistischen Organisation geworden, die von den Saudis finanziert wird. Ob sie eine Burka tragen muß, ist noch nicht entschieden. Sie weiß es wahrscheinlich selber noch nicht.

Eine Burka für die Ministerin

 

Eine Burka für die Ministerin
 
Uwe Scheuch ist verurteilt worden. Zum zweiten Mal in der ersten Instanz. Berufung ist natürlich eingelegt und wie das in der zweiten Instanz ausgehen wird, weiß man noch nicht. Es könnte aber durchaus sein, daß die zweite Instanz das Urteil kassiert.

Ein Denkmal für die Deserteure

 

Ein Denkmal für die Deserteure
 
Wir werden wahrscheinlich so ein Denkmal bekommen. Proteste fruchten sicher nichts, wie ich unsere Politiker kenne. Was sich die Grünen ausgedacht haben, führen die Roten brav durch und die Schwarzen kuschen. So ist das in Österreich. Der Hund wedelt mit dem Schwanz.

Faule Abgeordnete/Maskiert/Verräter am Werk/Wehrpflicht und Volksabstimmung

 

Faule Abgeordnete
 
Meine Lieblingszeitung „Österreich“ hat ein Ranking der faulsten und der fleißigsten Abgeordneten erstellt. Natürlich sind die Oppositionsparteien fleißig und die der Regierungsparteien eher faul. Das liegt in der Natur der Sache. Die Etablierten haben es nicht mehr nötig und man sollte die beiden Gruppen ehebaldigst austauschen.