Aktuelles

Hurra! Wir haben gewonnen!

Gegen Nordmazedonien 3:1 aber immerhin. Ich habe zwar gar nicht gewußt, daß es so was wie Nord-Mazedonien überhaupt gibt. Mazedonien ja, aber Nord-Mazedonien? Wieder nur so eine Erfindung der EU habe ich gedacht und ich hatte wahrscheinlich recht.

Aber gut, daß es so was wie Nord-Mazedonien gibt. Da gewinnen wir wenigstens was.

Neuester Beitrag

Von Lübke bis Steinmeier – von Negern und vom vielen Geld

 

Lübke war in den Sechzigern ein deutscher Bundespräsident und man sagt ihm nach, er hätte einmal in Afrika bei einem Staatsbesuch die dort versammelten Leute mit: „meine lieben Neger!“ begrüßt. Kein Wort davon wahr. Lübke hat nichts derartiges gesagt. Er war vielleicht manchmal nicht wirklich eloquent, aber ein Dummkopf war er nicht. Auch die ihm angedichteten Hoppalas in englischer Sprache waren reine Dichtung. Trotzdem hat sich die üble Nachrede lange – bis heute – gehalten. Lübke als der deutsche Simpel und wie es scheint, haben das die Deutschen nötig gehabt und bis zur „Köterrasse“ war der Weg ja noch weit.

Weiterlesen ...

Suche

Newsletter

 

Um sich für den Newsletter anzumelden, schicken Sie bitte ein Mail mit dem Betreff „Anmelden“ an news@querschuesse.at.

 

Wer ist online?

Aktuell sind 62 Gäste und keine Mitglieder online

Politik

„Wer will unter die Soldaten?“

 

„Wer will unter die Soldaten?“
 
„Der muß haben ein Gewehr!“ So ging das Kinderlied weiter. Ich glaube nicht, daß man dieses Lied heute noch singen kann, ohne den Einsatz der Cobra zu riskieren, der Kindergartentante einen Nervenzusammenbruch zu bescheren oder das Kriseninterventionsteam zu alarmieren.

Ein toter Hund

 

Ein toter Hund
 
Einem toten Hund gibt man keinen Tritt. Das ist zumindest mein Prinzip. Daher nur eine kurze Bemerkung über den Ex-Innenminister Erwin Strasser, der jetzt endlich vor Gericht steht.

Gespart muß werden – koste es was es wolle

 

Gespart muß werden – koste es was es wolle
 
Mit der Reduktion der Abgeordneten wird es erst einmal nichts. Die Regierung hat das vorgeschlagen, aber wie es scheint, dabei nicht bedacht, daß die Herren und Frauen Abgeordneten diese Reduktion selber beschließen müßten. Und wer ist schon so dumm, sich selber einzusparen.

Grüne Demokratie

 

Grüne Demokratie
 
Wir erleben sie derzeit hautnahe in Wien. Die Demokratie ist für die Grünen nichts. Die Grünen sind eine Verbotspartei, eine Partei, die bolschewistische Wurzeln hat, vom ursprünglichen Grün-Gedanken keine Spur mehr.

Volksbefragung

 

Volksbefragung
 
Es geht bald um die Wehrpflicht und da fragt man das Volk, weil sich unsere Politiker vor einer solchen Entscheidung drücken wollen.

Aus der Gerüchteküche

 

Aus der Gerüchteküche
 
Gerade ist mir ein Gerücht zugeflogen: Unser Vizekanzler und Außenminister Spindelegger soll der CIA zugesichert haben, man werde ihr Zugang zum Zentralen Waffenregister gewähren. Das Gerücht ist unbestätigt, ich weiß nicht einmal wer das aufgebracht hat. Ich verbreite so etwas natürlich nicht gerne, aber tatsächlich ist die Geschichte nicht wirklich unwahrscheinlich. Andrerseits will ich auch den ehrenwerten Herrn Vizekanzler nicht zu Unrecht in einen schlimmen Verdacht bringen.