Aktuelles

Was verteidigt die neue Ministerin?

Weiß ich nicht und aus dem ZIB 2 Interview ist das auch nicht klar geworden. Eines aber habe ich aber mitbekommen, wenn ich mich nicht verhört habe: Sie hat die Frau Dittelbacher mit "Grüß Gott!" begrüßt. "Grüß Gott!" kann man nach diesem Interview wohl auch sagen. Grüß Gott liebes Bundesheer, das hast Du Dir wirklich nicht verdient.

Neuester Beitrag

Eine Glock mit dem Namen „Georg“

 

Ein lieber Freund und seine Familie (seine Söhne) haben zu meinem Geburtstag ein Sondermodell einer Glock 17 angefertigt. Übernehmen kann ich die Waffe leider noch nicht, weil ich noch keine Erweiterungsgenehmigung dafür habe. Die österreichische Bürokratie, man versteht. Es ist auch fraglich, ob ich eine solche Erweiterung je bekommen werde. Ansuchen werde ich jedenfalls, eine gescheite Begründung fällt mir aber nicht ein. Zum Sportschießen werde ich diese Pistole wohl nie verwenden. Kommt in die Vitrine, klar. Zum Herzeigen und bewundern.

Weiterlesen ...

Suche

Newsletter

 

Um sich für den Newsletter anzumelden, schicken Sie bitte ein Mail mit dem Betreff „Anmelden“ an news@querschuesse.at.

 

Wer ist online?

Aktuell sind 82 Gäste und keine Mitglieder online

Allgemein

Alles Gute!

 

Alles Gute!
Hier die Neujahrsansprache von Dagarser und mir! Schauen Sie sich das an!

Kommentare   

+2 #21 Guest 2013-01-03 13:44
zitiere Dagobert:
Also die Ziele und der Inhalt sind lobenswert, aber RITM kommt so unecht und gekünstelt rüber, dass es fast schon eine Qual ist. Der Ton am Tisch war wirklich gut und das Bild auch, von zwei Winkel zu filmen lässt das Ganze professioneller wirken, gute Arbeit.

Danke für die konstruktive Kritik!

Das mit der "Qual" scheint mir zwar etwas überzeichnet zu sein aber es stimmt schon, so ein "Medienprofi" wie der Georg einer ist bin ich halt (noch) nicht.

Bis auf den Sketch gab es übrigens keinen vorgegebenen Text, das ganze Gespräch ist (bis auf wenige Schnitte) "aus einem Guß" und hat sich spontan so entwickelt.

Alles in allem bin ich aber sehr zufrieden, es wird sicher eine Fortsetzung geben (Sommergespräch?)

Es waren übrigens drei Perspektiven (Georg frontal, ich frontal, Totale)!
+8 #20 Guest 2013-01-03 11:35
lasst euch von ein paar primitiven "neidhammeln" nicht die freude und den verdienten lohn für eure arbeit verhauen!
mir hats gefallen meinen freunden auch
bravo danke für eure mühe und hoffentlich auf einen mehrteiler
+6 #19 Guest 2013-01-03 11:04
Die Neujahrsansprache muß einfach gut gewesen sein. Denn es haben sich viele neue Poster eingefunden, die wirklich unseren Blog bereichert haben, teils durch konstruktive Kritik, feine Ironie, hohe Intelligenz, teils durch hervorragende Kenntnisse des Wiener Dialekts. Mit solchen Waffenbesitzern kann man wirklich seine Freude haben.
+8 #18 Guest 2013-01-03 08:24
Also die Ziele und der Inhalt sind lobenswert, aber RITM kommt so unecht und gekünstelt rüber, dass es fast schon eine Qual ist. Der Ton am Tisch war wirklich gut und das Bild auch, von zwei Winkel zu filmen lässt das Ganze professioneller wirken, gute Arbeit.
+4 #17 Guest 2013-01-02 19:12
zitiere Macho:
Kein Problem! Und wie stehts mit dem Drehort?

Ich denke da kann (bzw. sollte) man flexibel sein...
+15 #16 Guest 2013-01-02 19:10
Dr. Z und RITM, Mir hat die Ansprache gefallen!
Dass nicht ein Jeder die feine Klinge in eurem Gespräch erkannt hat.... jo mei wos sulls..... Nicht Jeder hat halt das Gespür dafür....

Weiter So!
-2 #15 Guest 2013-01-02 18:59
zitiere RITM:
zitiere Macho:
Oder Gangbang?

Bitte um ein entsprechendes Drehbuch!

Kein Problem! Und wie stehts mit dem Drehort? Ebendort wie bisher oder wo anders, wo man "griechischen Wein" in sich - äh, zu sich nimmt oder so?
-9 #14 Guest 2013-01-02 18:22
A elendiga liagna is a dea, wöcha behaubded das se kan fiaraschei mea haum wäus wia loch gsoffn haum. Schiach so wos gö ?
+9 #13 Guest 2013-01-02 17:45
zitiere schamhaft:
O mei, wie 2 Kasperl! Jetzet wois i worums Spenden brauchn wenns die 40.- Beiträg für sowos ausgebts!!
Schämen solls euch, gloich was ihr machts, sieht immer a bisserl deppert aus!

Scho lustig um was die IWÖ-Mitglieder zahlns. machts a neie DVD mit dem Video, a nam habts eh schon:
"2 wie depperte Kasperl"

Vorsicht mit solchen Behauptungen!

Das Video wurde zu 100% durch mich persönlich finanziert, wer anderes behauptet ist ein elender Lügner, wenn auch ein "anonymer schamhafter"! Pfui Teufel!
+7 #12 Guest 2013-01-02 17:41
zitiere Kommentator:
@RITM: sind Sie Milizsoldat oder ist das Ihre alte Uniform von GWD?

Weder noch, die Fleecejacke gab's zu meiner Zeit noch nicht. Habe '95 meinen GWD abgeleistet, Jacke habe ich mir auf der letzten JASPOWA zugelegt (und bin begeistert davon). Mein "Kekserl" habe ich seit '95 als "Glücksbringer" in der Geldbörse, für diese Aufnahme hab' ich es - als Zeichen der Verbundenheit zum ÖBH und zur Abgrenzung von UMAZ Darabos - halt einmal angelegt...

Um zu kommentieren, bitte anmelden.