Aktuelles

Joy-Pam hüpft aus der Torte

Ein Rudel von humorlosen Weibern hat sich schon aufgeregt und die Feiglinge von der OÖ haben sich auch schon entschuldigt. Alles läuft den gewohnten Gang bei uns in Österreich.

Und die Frau Justizminister bastelt an einem Gesetz. Das Fotografieren unter die Röcke soll auch verboten werden. Frauenfeindlich sagt sie.

Hoffentlich wird das Gesetz noch im Sommer fertig, sonst werden ja die Röcke wieder länger und es wird nimmer fotografiert.

Übrigens: bei der Frau Zadic will ich gar nicht wissen, wie es unter ihrem Rock ausschaut. Sicher mohammedanisch und vielleicht sogar beschnitten. Also wegschauen! Ich schaue sicher nicht hin.

Neuester Beitrag

Was einst im „Stürmer“ stand

 

Das wissen die meisten heute nur mehr vom Hörensagen. Ich nicht, denn ich habe das sehr wohl gewußt. Ich bin nämlich in der Zeit aufgewachsen, wo in manchen Haushalten dieses Blattel gelegen ist. Bei uns zu Hause nicht, meine Mutter hat das grauslich gefunden und auch nicht gelesen. Aber irgendwann und irgendwo hat man das doch gekriegt.

Weiterlesen ...

Suche

Newsletter

 

Um sich für den Newsletter anzumelden, schicken Sie bitte ein Mail mit dem Betreff „Anmelden“ an news@querschuesse.at.

 

Wer ist online?

Aktuell sind 143 Gäste und keine Mitglieder online

Waffenrecht

Und wann kommt die nächste Richtlinie?

 

Und wann kommt die nächste Richtlinie?
 
Die EU-Waffenrichtlinie ist gemeint. Wie meine Leser wissen oder wissen sollten, wurde in der Waffenrichtlinie 2008 beschlossen, daß 2012 evaluiert werden soll und zwar in der Hinsicht, daß man damit die Waffenkategorien C und D einfach abschaffen möchte. Das ist 2008 nicht gelungen und das soll jetzt durchgezogen werden.
Das wird still und heimlich ablaufen, diskutiert soll, wenn möglich, darüber nicht werden. Deshalb wurde die erste Besprechung zu diesem Problemkreis auf den 28. 7. 2012 gelegt, zu einem Zeitpunkt, wo in Brüssel überhaupt niemand mehr vom Parlament vorhanden ist. Sommerferien. Und wenn die aus sind, soll schon alles über die Bühne gegangen sein.
Eine gute Strategie. Wenn der es IWÖ nicht gelingt, vorher EU-Parlamentarier zu mobilisieren, die dagegen auftreten, schaut es wirklich schlecht aus für unsere Waffen. Und welche Parlamentarier das sein können, ist nicht schwer zu erraten, welche es nicht sein werden, auch.
 
Was bedeutet es, wenn die Kategorien C und D gestrichen werden?
·        Dann gibt es nur mehr die Kategorien A – verboten und B – genehmigungspflichtig.
·        Man braucht für die nunmehr (relativ) freien C- und D-Waffen, also die klassischen Jagd- und Sportwaffen jeweils Waffenbesitzkarten oder Waffenpässe.
·        Es ist zum Erwerb auch ein Psychotest und ein Waffenführerschein erforderlich (Jäger vielleicht noch ausgenommen).
·        Es gilt natürlich auch die Stückzahlbeschränkung, man darf dann nicht mehr als 2 Waffen erwerben und besitzen.
·        Es gelten verschärfte Verwahrungsbestimmungen und Kontrollen.
Wenn die Richtline wie zu erwarten 2012 geändert wird, muß sie in Österreich bis 2014 umgesetzt werden. Genau zu dem Zeitpunkt, zu dem die Registrierung der C- und D-Waffen abgeschlossen sein soll. Ist doch elegant gelöst – fertig registrieren und dann gleich einkassieren.
Ich bin wieder einmal ein Prophet und Propheten sind unbeliebt. Leider haben sie aber meistens recht.
 
Godzilla kommt noch heuer

Die neue Richtlinie ist der Godzilla, der nach dem schönen Editorial im „Weidwerk“ nicht kommen soll. Nun wird er heuer im Sommer ins Leben gerufen. Ich bin gespannt, ob ich in Brüssel Aktivitäten der österreichischen Jägerschaft bemerken werde. Ich bin jedenfalls dort.

Kommentare   

+4 #7 Guest 2012-05-24 16:18
Ist das Weidwerk eine Vorfeldorganisation der ÖVP? :lol:

Unser System funktioniert nur so lange eine Mehrheit daran glaubt. Unser Gott, der Euro, liegt im sterben und hat uns bisher sehr enttäuscht. Wer will noch an ihn glauben und Opfergaben bringen? Wer glaubt noch an eine freie demokratische Gesellschaft und die Vorteile eines Rechtsstaates? Die Mittelschicht schrumpft nach jahrzehntelanger SPÖ Behandlung oder muss man politisch korrekt schon Systemtrottel sagen? Also die wenigen Systemtrottel, die mit ihrem Fleiß das krachende System am Leben erhalten haben, fallen vom Glauben ab. Der Traum der Umverteiler scheint sehr bald ausgeträumt zu sein.
+3 #6 Guest 2012-05-24 15:39
zitiere AlbrechtD:
zitiere Tiroler:
Ja wann denn werter AlbrechtD...?!



Früher als uns allen lieb sein wird!



Ganz ehrlich gesagt, kann ich es kaum fassen, dass das Volk nicht schon längst rebelliert hat!
Der Hochverrat an Volk und Vaterland geht schließlich schon seit Jahren und Jahrzehnten von statten!!!
+7 #5 Guest 2012-05-23 21:14
Warum schreibt keine Zeitung welche Kaliber in Memmingen benutzt wurden?

Weil es Luftdruckwaffen waren?
Sofort verbieten - gleich mit der neuen Richtlinie.
Die ewig besoffene Roth hat das schon gefordert...
+6 #4 Guest 2012-05-23 15:02
zitiere Tiroler:
Ja wann denn werter AlbrechtD...?!



Früher als uns allen lieb sein wird!
+7 #3 Guest 2012-05-23 14:41
Ja wann denn werter AlbrechtD...?!


Zum QS. ansich möchte ich nur anmerken, dass es immer wieder höchst irrwitzig anmutet, die Abgeordneten etc. in "Sommerpause" zu wissen!

Oftmals möchte man meinen, dass jene bei den üblichen Beschlussdauern ohnehin ständig auf Pause sind!

Deswegen allein hätten jene schon keine Sommerpause verdient - ungeachtet, dass sie uns jeden Tag, da sie im Parlament etc. sitzen, noch mehr Mist beschweren könnten bzw. sicher würden.

Aber die übergeordnete Frage lautet doch, ob ein Land denn im Sommer keine Regierung bräuchte/keine Agenden aufträten...!?
+14 #2 Guest 2012-05-23 12:57
In Brüssel Aktivitäten der österr. Jägerschaft? Aber woher denn.
Frei nach Schiller: Wer zählt die Funktionäre, nennt deren Namen,
die gastlich hier zusammenkamen?
Wenn sie überhaupt dort sind, werden sie sich am kalten Buffet sattfressen und vollrinnen lassen, starke Sprüche absondern - und heiße Luft produzieren. Das war´s dann auch schon!
Und ich bin gar kein Jäger...
+9 #1 Guest 2012-05-23 12:56
Zitat:
Ich bin wieder einmal ein Prophet und Propheten sind unbeliebt. Leider haben sie aber meistens recht.
Ich nehme mit 1000 prozentiger Sicherheit an, daß auch ich ein Prophet bin und daß das Chaos und der BK kommen werden. Und daß sich die Freien Bürger darauf gut vorbereitet haben…

Um zu kommentieren, bitte anmelden.