Waffenrecht

Und wann kommt die nächste Richtlinie?

 

Und wann kommt die nächste Richtlinie?
 
Die EU-Waffenrichtlinie ist gemeint. Wie meine Leser wissen oder wissen sollten, wurde in der Waffenrichtlinie 2008 beschlossen, daß 2012 evaluiert werden soll und zwar in der Hinsicht, daß man damit die Waffenkategorien C und D einfach abschaffen möchte. Das ist 2008 nicht gelungen und das soll jetzt durchgezogen werden.
Das wird still und heimlich ablaufen, diskutiert soll, wenn möglich, darüber nicht werden. Deshalb wurde die erste Besprechung zu diesem Problemkreis auf den 28. 7. 2012 gelegt, zu einem Zeitpunkt, wo in Brüssel überhaupt niemand mehr vom Parlament vorhanden ist. Sommerferien. Und wenn die aus sind, soll schon alles über die Bühne gegangen sein.
Eine gute Strategie. Wenn der es IWÖ nicht gelingt, vorher EU-Parlamentarier zu mobilisieren, die dagegen auftreten, schaut es wirklich schlecht aus für unsere Waffen. Und welche Parlamentarier das sein können, ist nicht schwer zu erraten, welche es nicht sein werden, auch.
 
Was bedeutet es, wenn die Kategorien C und D gestrichen werden?
·        Dann gibt es nur mehr die Kategorien A – verboten und B – genehmigungspflichtig.
·        Man braucht für die nunmehr (relativ) freien C- und D-Waffen, also die klassischen Jagd- und Sportwaffen jeweils Waffenbesitzkarten oder Waffenpässe.
·        Es ist zum Erwerb auch ein Psychotest und ein Waffenführerschein erforderlich (Jäger vielleicht noch ausgenommen).
·        Es gilt natürlich auch die Stückzahlbeschränkung, man darf dann nicht mehr als 2 Waffen erwerben und besitzen.
·        Es gelten verschärfte Verwahrungsbestimmungen und Kontrollen.
Wenn die Richtline wie zu erwarten 2012 geändert wird, muß sie in Österreich bis 2014 umgesetzt werden. Genau zu dem Zeitpunkt, zu dem die Registrierung der C- und D-Waffen abgeschlossen sein soll. Ist doch elegant gelöst – fertig registrieren und dann gleich einkassieren.
Ich bin wieder einmal ein Prophet und Propheten sind unbeliebt. Leider haben sie aber meistens recht.
 
Godzilla kommt noch heuer

Die neue Richtlinie ist der Godzilla, der nach dem schönen Editorial im „Weidwerk“ nicht kommen soll. Nun wird er heuer im Sommer ins Leben gerufen. Ich bin gespannt, ob ich in Brüssel Aktivitäten der österreichischen Jägerschaft bemerken werde. Ich bin jedenfalls dort.