Aktuelles

Hofräte gibts

Danke Freund Moser! Obwohl es keinen Hof mehr gibt, Hofräte gibt es wirklich immer noch. Und es gibt auch "Wirkliche Hofräte".

Der Unterschied: Der Hofrat arbeitet nix - der Wirkliche Hofrat arbeitet aber wirklich nix.

Neuester Beitrag

Heiße Magister, heiße Doktor gar . . .

 

Ist vom Faust und der war ja noch ein wirklicher Doktor. Nach alter Schule, nach dem alten Schlag. Bin ich auch. Ein alter Jurist und damals hat es noch keine Dissertation gegeben. War wirklich gut, denn damals konnte man weder Schwindeln noch Abschreiben und außerdem konnte man sich auch gar keine Arbeit schreiben lassen, weil es ja keine schriftlichen sondern nur mündliche Prüfungen gegeben hat, die wichtigen freilich.

Weiterlesen ...

Suche

Newsletter

 

Um sich für den Newsletter anzumelden, schicken Sie bitte ein Mail mit dem Betreff „Anmelden“ an news@querschuesse.at.

 

Wer ist online?

Aktuell sind 71 Gäste und ein Mitglied online

Waffenrecht

Der administrative Kampf gegen die Waffenbesitzkarte

 

Der administrative Kampf gegen die Waffenbesitzkarte
 
Im § 20 Abs. 1 des Waffengesetzes steht:
„Die Behörde hat verläßlichen EWR-Bürgern, die das 21. Lebensjahr vollendet haben und für den Besitz einer Schußwaffe der Kategorie B eine Rechtfertigung anführen können, auf Antrag eine Waffenbesitzkarte auszustellen.“

Der Ehrenonkel

 

Der Ehrenonkel
 
In Heilbronn, Deutschland hat ein „Onkel“ einen jungen Mann niedergeschossen und als dieser dennoch nicht tot war und zu flüchten versuchte, mit einem Messer weiter traktiert. Immerhin ist das Opfer mit dem Leben davongekommen und liegt im Krankenhaus.