Aktuelles

Her mit der künstlichen Intelligenz!

Denn die natürliche hat sich gerade verabschiedet. Was wird uns blühen? Die Türkisen sind weder gescheit noch gebildet und jetzt kommen die Grüninnen dazu. Eine wahre Trottelpartie. Ob da die künstliche Intelligenz noch was ausrichtet?

Neuester Beitrag

Gibt es auch „gute“ Nazis?

 

Die Frage muß man anders stellen: Nicht: Gibt es auch gute Nazis? Sondern: Gab es auch „gute“ Nazis? Denn – wie man weiß, wurden 1945 die Nazis besiegt, auch verurteilt, hingerichtet und verboten. Es kann also heute keine  guten „Nazis“ mehr geben, weil es eben gar keine mehr gibt. Wer heute als „Nazi“ bezeichnet wird, ist Opfer einer Verleumdung durch Andersdenkende, meistens Kommunisten, die ja genau so Linke sind, wie die Nazis einst gewesen sind. Man zeigt mit seinem Stinkefinger auf die eigene Vergangenheit und die eigene Gegenwart und übersieht dabei, daß die anderen Finger auf den Betreffenden selber zeigen.

Weiterlesen ...

Suche

Newsletter

 

Um sich für den Newsletter anzumelden, schicken Sie bitte ein Mail mit dem Betreff „Anmelden“ an news@querschuesse.at.

 

Wer ist online?

Aktuell sind 193 Gäste und keine Mitglieder online

Afrikanisches

Heia Safari!

Heia Safari!

 

Jagd in Afrika ist nicht immer eine Safari. Ich schlage mich nicht mit einer Trägerkolonne durch den Busch, schlafe nicht im Zelt, erschlage keine Moskitos und Ebola gibt es auch nicht dort wo ich bin.

Ich habe ein schönes, einfaches Zimmer mit Dusche (Warmwasser versteht sich), ein komfortables WC und ein herrliches Essen. Über Mittag kann man am Swimmingpool liegen und wenn ich Lust habe, nehme ich meinen Bogen, steige auf das Quad und fahre in den Busch.

Schon schön, meine lieben Freunde. Aber ich denke, das habe ich mir verdient.

Kommentare   

+7 #2 Tecumseh 2014-10-17 17:37
"Jagd in Afrika ist nicht immer eine Safari."

Ich finde, das Lied ist aber trotzdem schön! Etwas sentimental darf man ja sein. :-)

Nochmals schönen Urlaub!
+8 #1 Loki 2014-10-17 15:46
:-) Gedanklich bin ich bei Ihnen! :D

Um zu kommentieren, bitte anmelden.