Aktuelles

Kann es sein, daß der Kickl schön langsam draufkommt?

Als Innenminister hatte er es noch nicht begriffen. Siehe Waffengesetz. Aber es kann ja sein, daß er jetzt gescheiter wird. Wir wollen es hoffen. Beim Sellner sollte man vielleicht anfangen.

Neuester Beitrag

Schüsse lösen sich manchmal

 

Falsch. Schüsse lösen sich nicht, sie werden abgefeuert. Wenn geschossen wird, dann will jemand schließen. Ausreden gibt es keine.

Wenn ein paar Soldaten blöd herumspielen bis es endlich einmal kracht und einer schwer verletzt wird, dann hört sich der Spaß auf. Hier wurde ganz einfach schlecht ausgebildet und Leuten, die das nicht begriffen haben, darf man eben keine scharfe Waffe überlassen. Wer das tut, handelt fahrlässig und sollte genauso bestraft werden wie der Unglücksschütze.

Weiterlesen ...

Suche

Newsletter

 

Um sich für den Newsletter anzumelden, schicken Sie bitte ein Mail mit dem Betreff „Anmelden“ an news@querschuesse.at.

 

Wer ist online?

Aktuell sind 68 Gäste und keine Mitglieder online

Afrikanisches

Allein ist es immer fad – auch bei der Jagd

Allein ist es immer fad – auch bei der Jagd

 

Diesmal habe ich wieder besonders liebe Freunde mitgenommen nach Namibia. Ich mache das gerne und besonders freue ich mich, wenn ich Neulinge, die noch nie in Afrika gewesen sind, für das Land begeistern kann.

Eine Gefahr ist immer dabei: Wer einmal mitgewesen ist, will immer wieder nach Namibia. Man wird nur allzuleicht angesteckt vom Zauber der Steppe, der Wüste und der wunderbaren Tierwelt. Mir jedenfalls ist das so ergangen und wenn ich nicht wenigstens einmal in Jahr nach Namibia fahren kann, geht mir wirklich was ab. Solange ich kann, werde ich daher diesem schönen Land immer treu bleiben.

Um zu kommentieren, bitte anmelden.