Aktuelles

Es wird scharf geschossen

Diesmal in Berlin. Die Deutschen haben das schärfste Waffengesetz in ganz Europa. Wirken tut es nur gegen die eigenen rechtstreuen Bürger, die "Zugewanderten" kümmern sich selbstverständlich nicht darum. An die Freudenschüsse bei türkischen Hochzeiten hat man si9ch schon gewöhnt - die Polizei schaut immer interessiert zu, tut aber nichts. Und jetzt - eine Schießerei in Berlin bei einem Türkenfest. Täter - nicht bekannt. Das heißt - wir wissen schon, wer das war, die Behörden aber tappen im Dunkeln oder machen die Augen zu.

Also: Gesetze haben wir schon, wir wenden sie aber nur an, wenn es gegen die eigenen Bürger geht. Deutschland wie es leibt und lebt.

Neuester Beitrag

Kultur ist alles – alles ist Kultur oder: der Duft der großen weiten Welt

 

Es gibt jetzt Kerzen, die nach der Vagina der Frau Gwyneth Paltrow duften. Ob sie dabei brennen müssen oder auch so duften, weiß ich nicht. Ich kann es auch nicht sagen, weil ich ja noch nicht an der Gwyneth Paltrow riechen durfte – aber wenn es in der Zeitung steht, wird es schon stimmen.

Also auf in das nächste Kerzengeschäft!

Weiterlesen ...

Suche

Newsletter

 

Um sich für den Newsletter anzumelden, schicken Sie bitte ein Mail mit dem Betreff „Anmelden“ an news@querschuesse.at.

 

Wer ist online?

Aktuell sind 101 Gäste und keine Mitglieder online

Gesellschaft

Ebola unter uns

Ebola unter uns

 

Die Geschichte, die ich heute erzähle, ist nicht verifiziert. Die Quelle ist gut und vertrauenswürdig, verläßlich nachprüfen konnte ich das allerdings nicht. Also bitte es mit Vorsicht aufzunehmen.

Eine Burka muß her!

Eine Burka muß her!

 

Die EU-Lady Ashton war in Teheran und hat dort mit den Mohammedanern gesprochen – sprechen dürfen, wenn man es genau nimmt. Denn daß die eine Frau in ihre Nähe lassen, ist ja eher nicht wirklich zu erwarten gewesen. Also eine Gnade der Surensöhne mit den Zauselbärten.

Genug gegendert – aber wirklich!

Genug gegendert – aber wirklich!

 

Seit vielen Jahren werden wir mit den krankhaften Vorstellungen völlig verblödeter Feministinnen (ohne Binnen-I) belästigt. Sie haben es zustande gebracht, unsere Sprache nachhaltig zu verhunzen und tausende gut bezahlte Gender-Tugendwächterinnen wachen darüber, daß nur ja alles ihren selbsterdachten und selbstgemachten Vorschriften entspricht.

Ihr Auftritt bitte – ein Psychiater plaudert für den ORF

Ihr Auftritt bitte – ein Psychiater plaudert für den ORF

 

Der Gutachter Reinhard Haller ist beim ORF sehr beliebt. Er sagt immer das, was die Reporter von ihm hören wollen, daher darf er auch immer dann auftreten, wenn es etwas Psychisches zu begutachten gibt. Was die Gerda Rogers für die Astrologie ist der Professor Haller für die Psychiatrie. Ein Star.