Jagd

Die bleifreien Jäger

Die bleifreien Jäger

 

Der Angriff auf die Bleimunition ist ein Angriff auf die Jagd und ein Angriff auf das Sportschießen. Die Jäger haben das immer noch nicht begriffen und die Sportschützen auch nicht.

Falsche und geschwindelte „Studien“ (so nennt man das heute gemeinhin) sollen uns weismachen, daß Bleimunition schädlich für Tier – Wild gemeint – und auch für den Konsumenten ist.

Die Strategie ist durchsichtig: Wird Bleimunition verboten, kriegen die Jäger Schwierigkeiten. Und klappt das bei den Jägern, sind als nächstes die Sportschützen dran.

Das sollte man erkennen, wenn man sich in die Bleifrei-Diskussion einläßt.

Wir von der IWÖ lassen uns ein darauf. Und daher bringen wir eine Sondernummer über das Blei und die Bleimunition heraus. Die wird gratis verteilt und unsere Mitglieder bekommen das zugeschickt. Lesen und mitdiskutieren, das wäre der Sinn hinter dieser Aktion. Wir spielen mit offenen Karten und wollen die Jäger und die Sportschützen informieren. Noch ist Zeit für einen wirkungsvollen Widerstand.