Aktuelles

Wahlsensation

Jetzt kommt der endgültige Wahlschlager: Basti heiratet die Klima-Greta! Trauzeugen (schon fix) Van der Bellen und der Blümel. Damit ist zwar der Schwiegermuttertraum ausgetäumt, die Klimaretter werden aber alle den Basti wählen! Wenn Kinder kommen, heißt das erste: Kromp und das zweite Kolb. Sollte es ein siamesischer Zwilling sein, dann eben Kromp-Kolb. Geschlecht ist ohnehin divers.

P.S.: Aber vielleicht ist das ganze nur ein Scherz - wie das ganze Wahltheater

Neuester Beitrag

Was macht unsere Regierung?

 

Einfach: Nix. Für was anderes ist sie auch nicht bestellt. Und es ist auch gut, daß die Regierung nichts macht, dann was Gescheites würde wahrscheinlich nicht dabei herauskommen.

Weiterlesen ...

Suche

Newsletter

 

Um sich für den Newsletter anzumelden, schicken Sie bitte ein Mail mit dem Betreff „Anmelden“ an news@querschuesse.at.

 

Wer ist online?

Aktuell sind 378 Gäste und keine Mitglieder online

Jagd

Noch immer das Thema bleifrei

Noch immer das Thema bleifrei

 

Unsere Aktion „Unterschriften gegen das Bleifrei-Diktat“ ist gut angenommen worden. Ich gestatte mir, nochmals auf die Unterschriftenliste hinzuweisen, die auch elektronisch gezeichnet werden kann. Hier http://www.iwoe.at/inc/nav.php?cat1=TOP&cat2=Unterschriftenliste  findet man die Liste.

Die Jäger sollten hier Vernunft und Augenmaß beweisen und über das Problem nachdenken, bevor man blind dem Diktat der Landesjagdverbände nachkommt. Wir als Jäger entscheiden, was wir verwenden, wir als Jäger entscheiden, womit wir die Jagd ausüben und wir als Jäger entscheiden, was das Beste für unseren Jagderfolg ist.

Ich bitte also mitzumachen.

Auch in Deutschland läuft die Diskussion und man kann sich eine Petition anschauen, die von den deutschen Jägern gestartet worden ist. Wenn man damit übereinstimmt, kann man auch mitunterzeichnen.

Hier der Link: https://www.openpetition.de/petition/online/leiden-vermeiden-jagd-nur-mit-zertifizierter-munition

Zwar bin ich kein Freund neuer Zertifizierungsregeln, ist wieder einmal typisch deutsch. Aber schaden kann es wohl nichts.

Kommentare   

+10 #7 Gustav 2014-04-13 15:32
Die Munitionsdebatte ist nur ein Angriff auf die Jäger, die wiederum eine große Gruppe der legalen Waffenbesitzer ausmacht. Das Motto lautet also wieder einmal: Kampf gegen den legalen Waffenbesitz und nichts anderes.

Obwohl das Image der Jäger öffentlich angeschlagen ist, wundert es mich doch, daß gerade die Landesjägermeister als Erstes umfallen. Mir kommt der öffentliche Druck bezüglich Bleifrei nämlich nicht überwältigend groß vor, dennoch können es einige anscheinend kaum abwarten neue Munition und Regeln einzuführen. Sind die Jäger tatsächlich so schlecht vertreten? Und wo ist des Jägers geheiligte ÖVP?

Übrigens: Roland Düringer und seine Frau sind jetzt auch Jäger. http://www.youtube.com/watch?v=t5BeVEebRtA
+12 #6 Walter Murschitsch 2014-04-13 14:32
zitiere Georg Zakrajsek:
Ich wollte dem Standard was schreiben, man muß sich aber registrieren. Dann haben sie nach meinem Titel gefragt und man konnte nur "DoktorIn" eingeben. Diese Troottelei mache ich nicht mit und habe das daher abgebrochen.

--------------------------------------
Genau so sollte man reagieren, diesen Gender Mist sollen die vom Standard für sich behalten!
+13 #5 Georg Zakrajsek 2014-04-13 14:03
Ich wollte dem Standard was schreiben, man muß sich aber registrieren. Dann haben sie nach meinem Titel gefragt und man konnte nur "DoktorIn" eingeben. Diese Troottelei mache ich nicht mit und habe das daher abgebrochen.
+15 #4 Georg Zakrajsek 2014-04-13 12:03
Bin auch dieser Ansicht. Wieder einmal eine deutsche Idee, die nur wieder weitere Vorschriften mit sich bringt.
+22 #3 Walter Murschitsch 2014-04-13 09:52
zitiere Georg Zakrajsek:
Ich danke! Der Presserat hat mir einen Gefallen getan. Da mache ich einige Beiträge daraus.

----------------------------------------
Freue mich schon auf weitere Beiträge!

Objektivität dürfte kein Maß im Journalismus des Presserats sein.
----------------------------------

Nun zu den Zertifizierungsregeln:

Das ist ein Faustschlag gegen jeden Wiederlader !

Wie soll jeder Wiederlader, dessen Patronen im Vergleich zu den industriell hergestellten meist die besseren sind, seine selbst geladenen Patronen zertifizieren lassen? Dies wäre ein ungeheurer Aufwand!
+18 #2 Georg Zakrajsek 2014-04-12 22:57
Ich danke! Der Presserat hat mir einen Gefallen getan. Da mache ich einige Beiträge daraus.
+18 #1 Malermeister Schiele 2014-04-12 21:41
Ich gratuliere herzlich zur Ehrung durch den Presserat: http://derstandard.at/1395365002544/Presserat-Begriff-Negerkinder-verstoesst-gegen-Ehrenkodex

Um zu kommentieren, bitte anmelden.