Aktuelles

Pfandflaschen und ein Verpackungskünstler

In Österreich wird wegen eines Pfandsystems für Plastikflaschen verhandelt. Gleichzeitig gedenken wir des Verpackungskünstlers Christo, der mit Tonnen von Plastik nicht nur den deutschen Reichstag eingepackt hat sondern noch weiteren teuren Unsinn angestellt hat.

Kein Wort von der Entsorgung all dieses Plastikmülls. War eben Kunst, da kannst nix machen und die Lunacek kann nichts dafür. Wenigstens hat die keine Plastikkondome verbraucht. Bravo!

Neuester Beitrag

Bitte weitergehen, es gibt nichts zu sehen! Nur eine Beziehungstat!

 

Nur fünf Angestochene, noch kein Abgestochener. Das ist die Bilanz einer „Beziehungstat“ mit einem Dolch in Baden. Es war ein Wiener, der hier so frustriert gewesen ist, daß er seinen Dolch in Aktion setzen mußte. Liebeskummer und ein Amoklauf. Gott sei Dank (oder muß man Allah sei Dank sagen?) hat sich das als Beziehungstat entpuppt und man kann daher ruhig zur Tagesordnung übergehen.

Weiterlesen ...

Suche

Newsletter

 

Um sich für den Newsletter anzumelden, schicken Sie bitte ein Mail mit dem Betreff „Anmelden“ an news@querschuesse.at.

 

Wer ist online?

Aktuell sind 81 Gäste und keine Mitglieder online

Justiz

Das Ende der Toleranz

Das Ende der Toleranz

 

Niemand hat der Toleranz und der Meinungsfreiheit in der letzten Zeit mehr geschadet als die Bart-Lady Conchita. Der Jubel, den unsere trottelhaften Politiker und die völlig verblödeten Journalisten um die Song-Contest-Siegerin (oder Sieger) entfesselt haben, war unglaublich, fehlgeleitet und hat gerade das Gegenteil bewirkt. Nicht die Toleranz hat gesiegt, sondern die Intoleranz, die politische Korrektheit, die Knebelung der Presse- und der Meinungsfreiheit haben in dem Taumel um den Contest-Erfolg den wahren Sieg davongetragen.

Denn die Toleranten sind intolerant, die Verständnisvollen verständnislos und die ach so Freiheitsdurstigen verbotssüchtig.

Das aber ist jetzt der Zug der neuen Zeit. Auf dem Altar der bärtigen Heiligen unserer letzten Tage wird derzeit alles hingeopfert, was unsere Werte, unsere Kultur und unsere Freiheit ausmacht.

Die Blockwarte eines neuen Nationalsozialismus stehen schon bereit. Für jede kleinste Kritik, für jede Abweichung von der nun verordneten Meinung, für jede Besinnung auf Natürliches und Schönes werden die Scheiterhaufen einer Inquisition aufgeschichtet, die sich für die Vertreterin der einzig und allein seligmachenden Religion ausgibt.

Pardon wird nicht gegeben, Erklärungen und Entschuldigungen nützen nichts. Wer in Gedanken eine solche Sünde begeht, kann sich davon nie mehr reinwaschen. Die Sühne ist nicht Verständnis oder Verzeihung sondern Vernichtung. Die Flammen des hehren Gutmenschentums sind die einzig mögliche reinigende Erlösung.

Was uns bleibt, ist wie ein Phönix aus der Asche emporzusteigen, besungen von einer Sängerin, die aber keine ist sondern ein Sänger, der die Hymne der Intoleranz unter dem frenetischen Applaus einer begeisterten Zuschauermenge zur Feier dieses Autodafés für eine schöne neue Welt zum besten geben darf.

Kommentare   

+6 #17 Malermeister Schiele 2014-06-04 14:05
zitiere Georg Zakrajsek:
Gerade habe ich eine Klage von den Grünen wegen meines Wahlbeitrages bekommen. Werde berichten!

Es lebe die Meinungsfreiheit!


Kann bitte jemand auf den inkriminierten Beitrag linken - danke!
+19 #16 Tecumseh 2014-06-03 11:53
zitiere Georg Zakrajsek:
Gerade habe ich eine Klage von den Grünen wegen meines Wahlbeitrages bekommen. Werde berichten!

Es lebe die Meinungsfreiheit!


Meinungsfreiheit? Die gibt es doch nur, wenn es um deren Belange geht!
Herr Doktor, alles Gute und ich würde gerne wieder dabei sein. Bitte also um Bekanntgabe von Zeit und Ort!
+22 #15 Walter Murschitsch 2014-06-03 11:33
Piratinnen feiern Bomber Harris!

Ja, so sind die sogenannten Toleranten, Flashpoint !

Hier der Link: http://www.taz.de/!133432/

Mfg.
+8 #14 Flashpoint 2014-06-03 11:01
Lieber Dr.Z.
da ist gerade was falsch gelaufen mit meinem Blog zur Meinungsfreiheit.
Siehe unter "Jager"Blog 13!!
+16 #13 Georg Zakrajsek 2014-06-03 08:35
War zu Nazi-affin
+25 #12 Walter Murschitsch 2014-06-03 07:10
zitiere Georg Zakrajsek:
Gerade habe ich eine Klage von den Grünen wegen meines Wahlbeitrages bekommen. Werde berichten!

Es lebe die Meinungsfreiheit!

------------------------------------------
ES LEBE DIE MEINUNGSFREIHEIT !

Deshalb, GRÜNE - NEIN DANKE !

Mfg.
+19 #11 Gustav 2014-06-03 06:04
zitiere Georg Zakrajsek:
Gerade habe ich eine Klage von den Grünen wegen meines Wahlbeitrages bekommen. Werde berichten!

Es lebe die Meinungsfreiheit!


War den Grünen der Beitrag zu Kampflesberisch?
+22 #10 Georg Zakrajsek 2014-06-03 00:29
Gerade habe ich eine Klage von den Grünen wegen meines Wahlbeitrages bekommen. Werde berichten!

Es lebe die Meinungsfreiheit!
+16 #9 Gerald Lacher 2014-06-02 22:08
Mit allem, was Sie schreiben haben Sie Recht Hr. Dr. Z., umso mehr tut es mir leid, wie das enden wird!
+21 #8 Tecumseh 2014-06-02 19:44
zitiere Soslan Khan Aliatasi:
die EUdSSR wird als nächstes folgen. Und so wird auch die Diktatur der gutmenschlichen Terroristen untergehen.


Hoffentlich erlebe ich es noch!!!

Um zu kommentieren, bitte anmelden.