Klimawandel

Es grünt so grün

Es grünt so grün

 

Und das ist immer schlecht. Politisch jedenfalls, denn die Grünen haben inzwischen in unserer Gesellschaft soviel Schaden angerichtet, daß man die Partei schleunigst verbieten sollte. Geht natürlich nicht, die sitzen ja schon dick und fett in den Parlamenten und verbreiten dort ihren Unsinn.

Aber auch sonst ist bei allem, wo „grün“ drinnen ist, dringendster Verdacht angebracht.

Greenpeace ist so ein Fall. Grün ist drinnen und „Frieden“ (peace) auch. Heuchlerischer geht es nimmer.

Und es mußte kommen: die grünen Herrschaften haben Millionen verzockt, in den Wind geblasen, Spekulanten in den Rachen geworfen.

Eilfertig haben die Greenpeace-Verantwortlichen verkündet, daß österreichische Spendengelder nicht betroffen sein sollen. Wie das gehen mag, haben sie uns nicht verraten.

Also können wir – wie Greenpeace meint – ruhig weiterspenden. Die Österreicher zumindest. Denn wessen Spendengelder jetzt wirklich verjubelt worden sind, wurde leider nicht verkündet.

Eines aber noch – für Greenpeace habe ich noch nie gespendet und werde es auch nie tun. Ich bin ja nicht blöd.