Politik

Ich will den Bienenmörder wieder haben!

Ich will den Bienenmörder wieder haben!

 

Der Minister Berlakowitsch wurde rausgeschmissen, weil er angeblich ein Pflanzenschutzmittel zugelassen hat, das für die Bienen gefährlich gewesen sein soll. Das verträgt natürlich die „Krone“ nicht und die ÖVP schon gar nicht. Also weg mit dem Unhold!

Jetzt haben wir einen neuen. Einen Tiroler. Und der hat schon Bemerkenswertes geleistet.

Erst einmal hat er verlangt, daß das Radetzky-Denkmal vor „seinem“ Ministerium entfernt werden soll. Eine unglaubliche Frechheit und eine Trottelei noch dazu. Man hat diese Blödheit aus den Berichten schnell verschwinden lassen. Schon wieder vergessen, wie es scheint. Das Stimmvieh ist geduldig und vergeßlich, wäre dem nicht so, hätte man ja längst alle Politiker zum Teufel gejagt.

Und jetzt: derselbe Herr Landwirtschaftsminister verlangt ein Adoptionsrecht für gleichgeschlechtliche Paare. Nicht etwa bei den Kühen oder bei den Schweinen und bei den Bienen auch nicht – das wäre ja seine Zuständigkeit – aber die sind ja weder schwul noch lesbisch. Nein er verlangt das für unsere Gesellschaft.

Ich will bitte den Bienenmörder wiederhaben!