Aktuelles

Steinigen mit Hauenstein

Der Christian Hauenstein schreibt in der "Krone". Der übliche Schrott und der alte Dichand hätte ihn längst hinausgeschmissen. Heute aber gehen die Uhren anders.

Daher darf dieser Minderleister über die Saudis schreiben und auch über die Steinigung an einer Ehebrecherin. War so und ist immer noch so.

Aber der Hauenstein schreibt: "Die Steinigung, eine grausame, längst nicht mehr übliche Strafe".

Na ja, wenn er meint. Hauenstein möge daher nach Saudi Arabien fahren und dort die Ehe brechen. Irgendeine halt. Und wenn er meint, Steinigungen wären "längst nicht mehr üblich" dann würde ich gerne sehen, wenn ihn der erste Stein trifft. Und wohin.

Neuester Beitrag

Impfen oder Nicht impfen –das ist hier die Frage

 

Angelehnt an den Hamlet und seiner ewigen Frage nach „Sein oder Nichtsein“. Beantwortet wird das nicht beim Shakespeare obwohl der ja – und das steht beim Karl Kraus – alles vorausgewußt hat.

Beim Impfen hat er aber natürlich nichts vorausgewußt, gab es ja damals noch nicht.

Weiterlesen ...

Suche

Newsletter

 

Um sich für den Newsletter anzumelden, schicken Sie bitte ein Mail mit dem Betreff „Anmelden“ an news@querschuesse.at.

 

Wer ist online?

Aktuell sind 45 Gäste und ein Mitglied online

Politik

Fuck the EU!

Fuck the EU!

 

Das hat unlängst eine US-Diplomatin per Telefon verlauten lassen und ich meine, da hat sie doch gar nicht so unrecht.

Also: „Fuck the EU!“

Andrerseits: Gerade habe ich wieder die Lady Ashton gesehen – ohne Burka. Also doch lieber nicht.

Kommentare   

+13 #8 Peter Brauneis 2014-04-03 02:51
Unfaßbar, daß auch (sonst) intelligente Menschen häufig die Meinung vertreten, "ich hasse diese Scheißpolitiker, drum geh ich nicht wäh-len". Die Höhe der Wahlbeteiligung ist den Polit-Sesselklebern völlig wurscht.

Bloß eine Möglichkeit gäbe es: Kürzung der Zahl der zu vergebenden Mandate im Verhältnis zur Wahlbeteiligung.

Ein solch gerechtes System kommt aber sicher nicht, dafür sorgen schon die Parasiten am Polit-Sautrog. Drum: Unbelehrbare und gleichmacherische Menschheitsbeglücker abwählen!

Und angesichts Frau Ashtons ist "fuck the EU" eine impotenzfördernde Anmaßung. Ob mit oder ohne Burka.
.
+15 #7 Georg Zakrajsek 2014-04-02 18:36
Bitte mir keine Bilder mehr von der Lady Ashton schicken. Bin heute zum Nachtmahl eingeladen. Soll gut sein, also Gnade.
+21 #6 Loki 2014-04-02 18:18
Die EU an sich ist ja eine ziemlich gute Idee. Menschen der weißen Rasse, die in Europa leben und andere Sprachen sprechen, lassen die ewigen Kriege hinter sich und vereinen sich zu einer großen Föderation. In dieser Föderation tun sie Gutes für sich und den Rest der Welt. Oder verhindern durch ihre Einigkeit irgendwelche Schweinereien aus Übersee. Soweit so gut. In diesem Sinne bin ich ein glühender Europäer!

Aber unsere heutige Realität?: Kanaken in allen Ländern der EU, Zigeunerbanden, Mafiastrukturen, Verwaltungsidioten, Scheiß- Gesetze, die zum Himmel stinken. Und das alles auf Kosten der ehrlichen kleinen Steuerzahler, die diesen verkommenen Scheißhaufen mit ihrem Blut aufrecht erhalten. Mir rechts bis dorthin. Natürlich gehe ich zur Wahl. Die Partei steht auch schon fest: Fuck the EU !!!
+14 #5 Gustav 2014-04-02 18:14
Letztes Jahr war ich zum Essen eingeladen und in dieser Runde war auch ein politisch aktiver Demokrat, den ich schon etwas länger kenne, dabei. Ein wirklich Obama höriger Mensch, der wohl auch Obamas Kinder zur Welt bringen würde, wäre es anatomisch möglich.

Es war ein eher seichtes Tischgespräch, aber diese eine Aussage des Demokraten wird mir für immer in Erinnerung bleiben: EU? Viel zu viel Sozialismus! Ein kleines Licht, kein Diplomat, aber ich fand diese Aussage in mehrfacher Hinsicht irre lustig, ich konnte fast nicht mehr aufhören zu lachen. Nüchtern betrachtet zeigt es eigentlich nur, wie arm wir mittlerweile in der EU dran sind.

Wird Zeit für die EU Wahl!
+19 #4 Tecumseh 2014-04-02 15:45
Zu:
„Fuck the EU!“
Andrerseits: Gerade habe ich wieder die Lady Ashton gesehen ...

Um Gottes Willen! Schon bei diesem Gedanken werde ich abstinent! :cry:
Wie kann man nur solch grausliche Bilder heraufbeschwören! (ggg)

Zu: Wer nicht wählen geht, wählt die anderen.
Genauso ist es! Darum geht, geht geht!!! Schmeißt Eure Gleichkültigkeit über Bord und geht!
+22 #3 Georg Zakrajsek 2014-04-02 15:29
Wer nicht wählen geht, wählt die anderen.
+28 #2 Walter Murschitsch 2014-04-02 12:55
zitiere Gerhard M.:

Geht alle wählen, und wählt Rot-Schwarz-grün ab. Nur dann können wir unsere Idendität und unsere Kultur weiter wahren.

----------------------------------------
-----------------------------------------
Ein Wahres Wort! Danke dafür!
Besser kann man es nicht beschreiben!

VIRIBUS UNITIS !
+28 #1 Gerhard M. 2014-04-02 12:33
Ich habe letztes mal nach langem wieder mal die Krone gelesen. Da hat doch tatsächlich so ein Trampel gesagt, sie hoffe, dass viele Menschen der EU-Wahl fernbleiben. Auch bei Inlandswahlen gibt es solche geistig umnachteten, die glauben, sie machen dadurch den Politikern einen Strich durch die Rechnung. Geht alle wählen, und wählt Rot-Schwarz-grün ab. Nur dann können wir unsere Idendität und unsere Kultur weiter wahren.

Um zu kommentieren, bitte anmelden.