Aktuelles

Pfandflaschen und ein Verpackungskünstler

In Österreich wird wegen eines Pfandsystems für Plastikflaschen verhandelt. Gleichzeitig gedenken wir des Verpackungskünstlers Christo, der mit Tonnen von Plastik nicht nur den deutschen Reichstag eingepackt hat sondern noch weiteren teuren Unsinn angestellt hat.

Kein Wort von der Entsorgung all dieses Plastikmülls. War eben Kunst, da kannst nix machen und die Lunacek kann nichts dafür. Wenigstens hat die keine Plastikkondome verbraucht. Bravo!

Neuester Beitrag

Bitte weitergehen, es gibt nichts zu sehen! Nur eine Beziehungstat!

 

Nur fünf Angestochene, noch kein Abgestochener. Das ist die Bilanz einer „Beziehungstat“ mit einem Dolch in Baden. Es war ein Wiener, der hier so frustriert gewesen ist, daß er seinen Dolch in Aktion setzen mußte. Liebeskummer und ein Amoklauf. Gott sei Dank (oder muß man Allah sei Dank sagen?) hat sich das als Beziehungstat entpuppt und man kann daher ruhig zur Tagesordnung übergehen.

Weiterlesen ...

Suche

Newsletter

 

Um sich für den Newsletter anzumelden, schicken Sie bitte ein Mail mit dem Betreff „Anmelden“ an news@querschuesse.at.

 

Wer ist online?

Aktuell sind 74 Gäste und keine Mitglieder online

Politik

Ein kleines Zahlenspiel

Ein kleines Zahlenspiel

 

Wenn man die Wahlergebnisse vom Sonntag ansieht, kommt man ein wenig ins Nachdenken. Weniger als 50% der Wahlberechtigten sind überhaupt zur Wahl gegangen. Warum – dafür gibt es verschiedene Gründe. Gute und weniger gute.

Ich liebe Europa!

Ich liebe Europa!

 

Wirklich. Ich liebe Europa, man glaubt es nicht. Allerdings ist meine Vorstellung von Europa die einer nackerten, wohlgeformten Dame, die auf einem Stier reitet. Da könnte ich mir vorstellen . . .

Der Fall der ÖVP

Der Fall der ÖVP

 

Der Titel ist zweideutig. Mit Absicht. Denn einmal soll der „Fall“ ÖVP behandelt werden, der Zustand einer Partei, die derzeit in Auflösung begriffen ist, ihre Wähler immer mehr verliert und deren Führung zwischen Ahnungslosigkeit und Panik hin und her taumelt.