Aktuelles

Was verteidigt die neue Ministerin?

Weiß ich nicht und aus dem ZIB 2 Interview ist das auch nicht klar geworden. Eines aber habe ich aber mitbekommen, wenn ich mich nicht verhört habe: Sie hat die Frau Dittelbacher mit "Grüß Gott!" begrüßt. "Grüß Gott!" kann man nach diesem Interview wohl auch sagen. Grüß Gott liebes Bundesheer, das hast Du Dir wirklich nicht verdient.

Neuester Beitrag

Eine Glock mit dem Namen „Georg“

 

Ein lieber Freund und seine Familie (seine Söhne) haben zu meinem Geburtstag ein Sondermodell einer Glock 17 angefertigt. Übernehmen kann ich die Waffe leider noch nicht, weil ich noch keine Erweiterungsgenehmigung dafür habe. Die österreichische Bürokratie, man versteht. Es ist auch fraglich, ob ich eine solche Erweiterung je bekommen werde. Ansuchen werde ich jedenfalls, eine gescheite Begründung fällt mir aber nicht ein. Zum Sportschießen werde ich diese Pistole wohl nie verwenden. Kommt in die Vitrine, klar. Zum Herzeigen und bewundern.

Weiterlesen ...

Suche

Newsletter

 

Um sich für den Newsletter anzumelden, schicken Sie bitte ein Mail mit dem Betreff „Anmelden“ an news@querschuesse.at.

 

Wer ist online?

Aktuell sind 51 Gäste und ein Mitglied online

Polizei

Keine Waffen für die Polizei?

Keine Waffen für die Polizei?

 

Geht schon länger so. Die Waffenbehörden verweigern den Polizisten außer Dienst den Waffenpaß. Nicht alle, aber immer mehr. Die Begründungen sind oft lächerlich und fadenscheinig. Unlängst wurde sogar einem Polizisten, der persönlich massiv bedroht worden ist und gegen den ein Mordversuch verübt wurde, die Erlaubnis verweigert, zu seinem eigenen Schutz privat eine Waffe zu tragen.

Negeraufstand – was zu erwarten war

Negeraufstand – was zu erwarten war

 

Es hat recht lange gedauert, bis der Polizist in Ferguson endlich rehabilitiert worden ist. Eine Jury, also ein Gericht, hat erkannt, daß gegen ihn keine Anklage erhoben wird. Klare Notwehr, kein Zweifel an seinem rechtmäßigen Handeln. Wer den erschossenen dunkelhäutigen Mitmenschen gesehen hat, wie er knapp vor seinem Ende einen Ladenbesitzer mißhandelt hat, wird begreifen, daß beim Polizisten eine Notwehrsituation gegeben gewesen ist.

Waltzing Matilda

Waltzing Matilda

 

Nicht die Matilda, ein Polizist schwingt das Tanzbein. Ein Offizier und Gentleman bei einer Veranstaltung afghanischer Okkupanten, natürlich sicher allesamt illegal hier im Lande. Macht aber nichts.