Aktuelles

Einer hupt, der andere schraubt

So schaut das aus, wenn die Ministerin Hubschrauber bestellt. Und so schaut unser Bundesheer aus, wenn das von so einer Ministerin kommandiert wird.

Man lese nach beim Unterberger, was der über die soeben bestellten Hubschrauber schreibt. Mir ist noch immer ganz schlecht.

Neuester Beitrag

Auf zum XXX-Lutz!

 

Bei dieser Werbung muß man einfach hin. Natürlich kaufe ich nix beim Lutz. Nicht einmal wegen der Oma Aber die Werbung ist immer ganz witzig und die herumtanzenden Akteure sind auch recht sympathisch. Ob der Herr Lutz sich die Spots vorher anschaut, bevor er sie freigibt, weiß ich natürlich nicht, wird aber schon so sein.

Weiterlesen ...

Suche

Newsletter

 

Um sich für den Newsletter anzumelden, schicken Sie bitte ein Mail mit dem Betreff „Anmelden“ an news@querschuesse.at.

 

Wer ist online?

Aktuell sind 107 Gäste und ein Mitglied online

Allgemein

Schnorra et labora

Schnorra et labora

 

Jedes Jahr wieder komme ich schnorren zu meinen Lesern. Zuerst einmal: Herzlichen Dank für die Spenden, die voriges Jahr eingelangt sind. Manche von Euch haben sich wirklich großzügig gezeigt. Insgesamt sind € 1.000.--  gespendet worden.

Stille Einkehr, Besinnung und Entwicklungen

Stille Einkehr, Besinnung und Entwicklungen

 

Unlängst bin ich mit einer Damenrunde zusammengesessen. Lauter wirklich gescheite, vernünftige Frauen (die meinige war auch dabei und die ist ganz besonders gescheit). Ich habe natürlich aufmerksam zugehört – das kann ich recht gut. Leicht ist es natürlich nicht, weil Männer bei einer Frauendiskussion nicht immer mitkommen. Ihnen fehlt meistens die Fähigkeit, drei oder vier Gesprächen, die gleichzeitig stattfinden zu folgen. Frauen können das, ich nicht.