Aktuelles

Wetter legt ganze Landstriche lahm

Aber, aber, liebe "Krone"! Ist das nicht ein falscher Aufmacher? Was sagt denn da die Kromp-Kolb dazu? Und die Greta? Ach ja, die ist ja auf dem Schiff und segelt bereits Richtung Spanien.

Es dürfte also nicht heißen: "Wetter legt ganze Landstriche lahm" sondern richtig: "Klima legt ganze Landstriche lahm". Denn wir alle wissen: Wetter gibt es ja gar nicht, es ist das Klima, ihr Trotteln! Und wenn es schneit, ist das die menschengemachte Erderwärmung. Und wenn es regnet, genau so. Wenn es trocken ist - Wüste. Die Wüste lebt nicht, sie droht. Fragen sie die Wissenschaft und am besten eine Wissenschaftlerin. Ihr habt doch eine an der Hand! Schreibt doch jeden Tag!

Neuester Beitrag

Wieder ist einer gestorben

 

Diesmal war es Gustav Peichl, jedem besser bekannt als „Ironimus“. Er hat die Zweite Republik mit seinen Karikaturen begleitet und er hat sie alle gezeichnet. Mit spitzer Feder, humorvoll, aber nie verletzend. Politiker – die vor allem – aber auch Künstler, Schauspieler, keinen hat er ausgelassen.

Weiterlesen ...

Suche

Newsletter

 

Um sich für den Newsletter anzumelden, schicken Sie bitte ein Mail mit dem Betreff „Anmelden“ an news@querschuesse.at.

 

Wer ist online?

Aktuell sind 39 Gäste und keine Mitglieder online

Allgemein

Manchmal fällt mir wieder etwas ein. So zum Abschluß

Manchmal fällt mir wieder etwas ein. So zum Abschluß

Diesmal ein Spruch des berühmten Panzergenerals Patton, der ein recht origineller Kopf gewesen ist, ein hervorragender Heerführer, und ein Querdenker obendrein. Als die Deutschen besiegt waren, hat er gesagt, er hätte noch nie gegen eine bessere Truppe gekämpft. Er hat auch die Gefährlichkeit der Sowjets erkannt und geplant, mit den Deutschen vereint, die Gelegenheit zu benützen und die Bolschewiken zu besiegen.

Endlich wieder Urlaub!

Endlich wieder Urlaub!

 

Natürlich falsch. Ein Pensionist hat keinen Urlaub, der arbeitet ja nicht mehr und ich selber bin ja schon mehr als sechs Jahre in Pension. Das bisserl Unterrichten, was ich manchmal noch mache, zählt ja nicht. Ein pures Vergnügen.

Frohe Ostern!

Frohe Ostern!

 

Das gehört sich so – alles Gute zu den Feiertagen zu wünschen und das mache ich hiemit.

Also alles Gute meine lieben Freunde und Leser, ein fröhliches Osterfest!

Auf der JASPOWA, da ist was los

Auf der JASPOWA, da ist was los

 

Na ja. Irrsinnig viel war nicht los. Ich habe das schon prognostiziert und es ist auch eingetreten: Weniger Aussteller, weniger Besucher. Das schöne Wetter hatte daran natürlich auch einen gewissen Anteil, aber als Ausrede taugt es nicht wirklich etwas.