Jagd

Wie geht es weiter beim Waffenpaß für Jäger?

Wie geht es weiter beim Waffenpaß für Jäger?

 

Derzeit nicht. Ich weiß allerdings, daß eine Petition im Parlament liegt, mit der die FPÖ fordert, daß endlich die leidige Problematik mit dem Jäger-Waffenpaß gelöst wird. Und zwar mit gesetzlichen Maßnahmen – alles andere geht nicht mehr. Unsere Mitglieder haben das schon unterschrieben, die Jäger aber nicht.

Warum das so ist, kann ich mir denken. Wenn etwas von der FPÖ kommt, dürfen die Jäger nicht unterschreiben, klar. Die Jäger wollen das anders erreichen, doch dabei müßten sie ja wissen, wie das mit dem sogenannten Runderlaß gelaufen ist. Der von der IWÖ initiierte Erlaß wurde von den Waffenbehörden auf Weisung des Ministeriums nicht exekutiert, den Jägern wurde der Waffenpaß verweigert und die Verwaltungsgerichte – politisch besetzt und verseucht – haben all das abgesegnet.

Also ohne Gesetzesänderung wird das nicht gehen. Und das ist genau das, was die FPÖ in der Petition fordert.

Wenn jetzt die Jäger glauben sollten, die könnten das ohne diese gesetzlichen Maßnahmen regeln und erreichen, werden sie sich irren. Sie werden vom Innenministerium wieder hineingelegt werden. Das Ministerium wird einen Erlaß präsentieren und diesen dann selber nicht befolgen – wie es ja bereits geschehen ist. Und die Politik wird wieder über die braven, dummen Jäger lachen

So wird es wahrscheinlich geschehen. Und da kann ich nur um eines bitten:

Unterschreibt die Petition!

 

Petition Rettung des Waffenpasses für Jäger:
http://www.parlament.gv.at/PAKT/VHG/XXV/PET/PET_00057/index.shtml