Kultur

Respekt

Respekt

 

Clint Eastwood ist jetzt öfter im Fernsehen zu sehen. Wunderbar. Wenn man ein Jubiläum hat oder gestorben ist, kommt man ins Fernsehen. Beim Clint Eastwood ist das erfreulich, erstens weil er noch lebt und zweitens, weil seine Filme alle gut sind.

Vor ein paar Tagen hat man wieder „Erbarmungslos“ gespielt, ein wirklich herrlicher Western, wie ihn eigentlich nur Clint Eastwood zusammenbringt.

Zum Schluß des Filmes, nachdem er sehr viele Leute umgebracht hat, steigt er auf sein Pferd, reitet davon und ruft den Überlebenden zu: „Behandelt Eure Huren mit Respekt!“

Das sollte man tun. Huren verdienen Respekt. Mehr als Politiker und Journalisten. Huren sind wenigstens ehrlich. Politiker und Journalisten nicht.