Aktuelles

Schwarz ist keine Farbe

Wer auf die Idee gekommen ist, daß man schwarz sein muß um bunt zu sein, das weiß ich nicht. Aber irgendein Trottel wird das schon gewesen sein. Also ist schwarz jetzt das neue bunt. Wir erleben das gerade in den USA, aber ic denke, das wird nicht wirklich lange gut gehen.

Denn irgendwann wird die Plünderei nicht mehr so weitergehen. Denn die Lokalbesitzer werden sich wehren. Und sie haben ja genug Instrumente dafür. 2nd Amendement, wir haben das begriffen und die Schwarzen werden das auch bald begreifen.

Neuester Beitrag

Auf der Suche nach einer neuen Bundeshymne

 

Die alte hat mir wirklich noch nie gefallen. Obwohl angeblich die Melodie vom Mozart sein soll, was ich nie so recht geglaubt habe. Der Text von der Preradovic war schon in Ordnung, immerhin habe ich sie und ihre Familie gut gekannt. Und immerhin haben ihre Buben damals den Text recht verhunzt (Land der Erbsen, Land der Bohnen . . .) und ob sie dafür eine hinter die Löffeln gekriegt haben, weiß ich nicht. Wahrscheinlich eher nicht. Die Frau Preradovic war nämlich eine recht vornehme Dame.

Weiterlesen ...

Suche

Newsletter

 

Um sich für den Newsletter anzumelden, schicken Sie bitte ein Mail mit dem Betreff „Anmelden“ an news@querschuesse.at.

 

Wer ist online?

Aktuell sind 99 Gäste und ein Mitglied online

Kultur

Her mit der Wurst!

Her mit der Wurst!

 

Natürlich nicht mit der Conchita. Die Wurst zum Essen ist gemeint. Ich habe zwar nichts gegen die Madonna der Schwuchteln, denn sie (er) ist doch recht gescheit und im Interview sehr wohltuend und sogar sympathisch. Aber – rein optisch ist mir dieses Wesen recht unangenehm. Damenbart, auch wenn teilweise aufgemalt ist einfach grauslich und man muß schon ein ganz schöner Perversling sein, um das gut zu finden.

Aber es geht um die andere Wurst, auch um den Schinken und das „rote“ Fleisch. Krebserregend, sagt die WHO, wohl eine der unnötigsten Organisationen auf diesem Planeten. Man soll das also nicht essen, wenn einem das Leben lieb ist. Das hat getroffen und zuerst haben sich die idiotischen Journalisten recht darüber gefreut und Schlagzeilen gedichtet.

Aber es gab und gibt Widerstand. Sogar recht links angesiedelte Köchinnen, sonst über die Maßen hofiert, haben Bedenken angemeldet.

Ich bleibe ungesund und esse weiter Fleisch. Manchmal schieße ich mir auch das Essen. Und das schmeckt ganz besonders gut.

 

Petition Rettung des Waffenpasses für Jäger:
http://www.parlament.gv.at/PAKT/VHG/XXV/PET/PET_00057/index.shtml

Kommentare   

+7 #16 Gustav 2015-11-19 10:44
Wenn uns die Wurstsemmeln nicht umbringen, dann eben Terroristen. Vielleicht werden wir aber auch nur überfahren. Wer von uns kein Gott und unsterblich ist, der muß sich damit abfinden eher früher als später zu sterben.

Ach stimmt ja, wir sollen in Zukunft Insekten essen, deswegen wird das Fleisch ständig schlecht gemacht.
+19 #15 Franz Josef 2015-11-18 20:30
Hier mal die Aufklärung für alle Fleischesser. Das Problem ist nicht das Fleisch sondern das PÖKELSALZ, dass man in vielen Fleischwaren findet (Wurst, Schinken, Speck usw.) Eine Erfindung um den Konsumenten in die Irre zu führen. Wie jeder Hobbykoch weiß, ändert sich die Farbe des Fleisches beim Kochen. Von rot auf grau. Soweit so gut. Aber kein Kunde möchte eine graue Wurst, einen grauen Speck oder einen grauen Schinken. Durch das Pökelsalz wird das Fleisch umgefärbt und bekommt seine typische "fleischrote" Farbe. Und Pökelsalz ist eben durch die darin enthaltenden Nitrite bzw. Nitrate toxisch weil es der Körper zu Nitrosaminen umwandeln kann und die sollen im hohen Maße krebserregend sein. Also als kleinen Tipp. Einfach mal beim Fleischhauer eures Vertrauens nach Fleisch ohne Pökelsalz fragen und schon steht dem Fleischgenuss nichts mehr im Weg.

MAHLZEIT
+20 #14 Tecumseh 2015-11-18 19:52
Gerade im ORF ZIB!

Kommission will neues Waffengesetz!


Na bravo, damit werden die Terror-Aktionen zukünftig verhindert! An eine Liberalisierung des Waffengesetzes wird dabei sicher nicht gedacht! Da wird wiedereinmal eine verbrecherische Aktion als Anlaß genommen, um gewisse Ziele durchzusetzen!!!
+17 #13 Martin Q. 2015-11-18 18:54
zitiere Muster Maxmann:
Manche leben so vorsichtig, daß sie wie neu sterben.


Stimmt. Einige unserer Politiker haben diese Weisheit für sich abgewandelt:
Die glauben ihr Gehirn bleibt länger frisch wenn man es möglichst nicht benutzt.
Ist also wie deren Gewissen: unbenutzt-originalverpackt.
+14 #12 Muster Maxmann 2015-11-18 18:17
Bin zwar Vegetarier und brauche kein Fleisch, zumal ja tierisches Eiweiß auch im Käse, in Yoghurt und ähnlichem enthalten ist. Aber wenn ich mal eingeladen bin und es gibt Fleisch, dann falle ich auch nicht gleich tot vom Sessel.

Mir fällt bei diesen Diskussionen immer der witzige Spruch Oscar Wildes ein:

Manche leben so vorsichtig, daß sie wie neu sterben.
+15 #11 Martin Q. 2015-11-18 17:48
Wenn es irgendwann kein Fleisch mehr gibt dann eß' ich Vegetarier !

(Die muß man sich auch gar nicht schießen, die sind aufgrund ihrer Ernährung so schwach, die fallen von selber um)
+14 #10 Tecumseh 2015-11-18 16:02
zitiere Walter Murschitsch:

Der Spaß ist mir sogleich vergangen als ich diese beiden Linken Staatskünstler gesehen habe !


Volle Zustimmung meinerseits! Vor allem der linke Komiker der statt Heimat, lieber "Land in dem ich lebe" sagt, hat es mir angetan!
(Bei "Was gibt es Neues")
+13 #9 Walter Murschitsch 2015-11-18 15:54
zitiere Poscheraser:
zitiere killercat:
Die WHO ist von der Vogelgrippe befallen und muss daher psychologisch betreut werden.



Liebe Katze, sind da nicht noch ein paar Vogelgrippe - Schutzmasken in den Kellern vom Ali und Maria übrig? Bestellt wurden ja genug.....
Übrigens ... Ali und Maria ... mal was Lustiges: https://www.youtube.com/watch?v=i6lhBc80MN0


Der Spaß ist mir sogleich vergangen als ich diese beiden Linken Staatskünstler gesehen habe !
+17 #8 Tecumseh 2015-11-18 15:53
[quote name="Poscheraser"...aufgrund des Ärgers über diese WHO MUSS ich mir jetzt eine richtig fette, dick gefüllte LEBERKÄSSEMMEL holen!
Aus Protest...

Und I geh' glei' zum Stand auf a Haße mit an Bugl dazur!
Und morgen zum Wirten an der Ecke auf ein schönes gefülltes Schweinsschnitzel!

Mampf!
+12 #7 Poscheraser 2015-11-18 15:39
zitiere killercat:
Die WHO ist von der Vogelgrippe befallen und muss daher psychologisch betreut werden.



Liebe Katze, sind da nicht noch ein paar Vogelgrippe - Schutzmasken in den Kellern vom Ali und Maria übrig? Bestellt wurden ja genug.....
Übrigens ... Ali und Maria ... mal was Lustiges: https://www.youtube.com/watch?v=i6lhBc80MN0

Um zu kommentieren, bitte anmelden.