Migrantisches

Flugzeug nach Luxemburg

Flugzeug nach Luxemburg

 

Das haben in Athen 30 „Flüchtlinge“, angeblich aus Syrien, bestiegen und wurden am Ziel in Luxemburg von Spitzenpolitikern empfangen. Verabschiedet haben sie der Griechenkommunist Tsirpas und der Eurokommunist Schulz. Diese hatten ausführlich Gelegenheit, ihr jeweiliges Asisponem*) in die Kameras zu halten.

Die Meldung ist aber bald aus den Medien verschwunden. Verständlich. Irgendeine Spur von Genierer scheinen die Leute doch noch zu haben.

*) Asisponem ist keine Beleidigung, aber treffend. Der Schulz wird es sicher verstehen, wer nicht, der soll wissen, daß es ein zusammengesetztes Wort ist und im Jiddischen gerne verwendet wird. Der erste Teil ist Latein und kommt von Asinus, der zweite Teil ist rein jiddisch. Reimt es Euch zusammen.

 

Petition Rettung des Waffenpasses für Jäger:
http://www.parlament.gv.at/PAKT/VHG/XXV/PET/PET_00057/index.shtml