Muslimisches

Das Abdullah-Zentrum verliert ein Zugpferd

Das Abdullah-Zentrum verliert ein Zugpferd

 

Oder was? Daß man die Justizministerin nach ihrem politischen Scheitern bequem dorthin entsorgt hat, war zwar recht praktisch, aber doch kein wirklich guter Griff. Man hätte schon wissen müssen, daß sie auch dort einigermaßen verhaltensauffällig agieren wird.

Nach den Terroranschlägen in Paris und auch anderswo ist dieses „Zentrum“ ins Gespräch gekommen und die Frau Ex-Minister hat sich entschlossen (oder entschließen müssen) ihren schönen, gut dotierten Posten aufzugeben.

Schrecklich. Weniger für das Abdullah-Zentrum als für die österreichische Justiz. Es besteht nämlich durchaus die Gefahr, daß sie in die Justiz zurückkehren will. Keine guten Aussichten.

 

Übrigens: haben Sie schon die Petition Liberales Waffenrecht für mehr Sicherheit unterschrieben – läuft noch bis 27. Jänner 2015! http://www.parlament.gv.at/PAKT/VHG/XXV/PET/PET_00022/index.shtml