Aktuelles

Masken für die Politiker

Nett, wie der Basti und Konsorten seine Maske stolz herumzeigt. Alle Politiker sollten Masken tragen. Wie ein Freund, der mit Recht unerkannt bleiben möchte, neulich geaagt hat: Damit man die blöden Gesichter nicht mehr sieht.

Bitte alle nur mehr mit Masken!!!

Neuester Beitrag

Aufwachen FPÖ!

 

Also wenn es jetzt nicht geht, dann wird es nichts mehr. Die Regierung taumelt, macht einen Fehler nach dem anderen, die Politwurschteln dort sind nur mehr peinlich und schmeißen mit beiden Händen unser Steuergeld beim Fenster hinaus und die wahrhaft Betroffenen kriegen nichts, überhaupt nichts und werden mit bürokratischen Schikanen verhöhnt. Allmählich kommen auch die treuesten Wähler der bisherigen Regierung drauf, wie sie betrogen worden sind.

Weiterlesen ...

Suche

Newsletter

 

Um sich für den Newsletter anzumelden, schicken Sie bitte ein Mail mit dem Betreff „Anmelden“ an news@querschuesse.at.

 

Wer ist online?

Aktuell sind 426 Gäste und keine Mitglieder online

Muslimisches

Wohin gehört der Islam?

Wohin gehört der Islam?

 

Der deutsche Bundespräsident hat es gesagt, die deutsche Bundeskanzlerin auch und sogar der österreichische Schwiegermutterschwarm ist derselben Meinung: „Der Islam gehört zu uns!“ Also zu Deutschland, Österreich und auch zu anderen Ländern. Manche dieser Idioten haben auch gesagt, daß der Islam ein Teil von uns allen wäre.

Aber wohin gehört der Islam wirklich?

Einfach: Er gehört in die Wüste. Nach Europa gehört er nicht, auch nicht in andere zivilisierte Länder. Der Islam ist gemacht worden für Wüstennomaden und nicht für kultivierte Gesellschaften.

Er gehört dorthin, wo der Mann auf Kamelen und Pferden in die Krieg zieht, wo er auszieht, um andere Leute zu überfallen, umzubringen, auszurauben oder sie gefangenzunehmen und Lösegeld zu erpressen. Wo die Frau zu Hause im Zelt zu bleiben hat. Sie hat dort Wasser zu schleppen, die Kinder aufzuziehen, das Essen zu kochen, eventuell noch die Wäsche zu waschen und zu flicken. Sonst hat sie gefälligst den Mund zu halten und dem Mann zu Diensten zu sein, wenn ihm danach ist.

Für diese Gesellschaften ist der Islam die ideale Religion. Es gibt für diese Leute keine bessere.

Und es ist auch eine Religion, die andere Menschen, andere Religionen zutiefst verachtet und den Auftrag vermittelt, solche Andersgläubige oder Ungläubige auszubeuten oder umzubringen.

Der Islam schafft auch keine eigenen Werte, er produziert nichts. Er ist die ideale Religion für eine Schmarotzergesellschaft.

Und dieser Islam trifft jetzt auf unsere Gesellschaft. Eine feige, alte, müde, freundliche und friedliche Gesellschaft. Und diese Gesellschaft ist reich, sie produziert, schafft Werte. Ein idealer Wirt für den Parasiten.

Das kann nicht gut gehen und das geht auch nicht gut. Wir sehen das täglich und stündlich. Unsere Politiker sehen das auch und sie sehen das schon seit Jahren, machen aber nichts. Und wir machen auch nichts. Aber wir sollten etwas unternehmen sonst werden wir untergehen.

 

Übrigens: haben Sie schon die Petition Liberales Waffenrecht für mehr Sicherheit unterschrieben – läuft noch bis 17. März 2015! http://www.parlament.gv.at/PAKT/VHG/XXV/PET/PET_00022/index.shtml

Kommentare   

+1 #26 Jörg 2015-02-27 14:14
Ich staune,daß hier noch so offen geschrieben werden kann (darf).
In der Bananen Republik Deutschland (BRD) wären von den Staats-Lakaien längst Ermittlungen eingeleitet worden.
Ich kann nur gratulieren.
+14 #25 Soslan Khan Aliatasi 2015-02-03 11:29
Zitat:
Wohin gehört der Islam?
Auf einfache Fragen gibt's bei mir einfache Antworten. Er gehört auf den Müllhaufen der Geschichte.
+14 #24 Georg Zakrajsek 2015-02-03 11:05
Raab hat gesagt: Des Paberlzeug (Fernsehen) braucht keiner.
Daher wurde der Rundfunk schwarz und das Fernsehen hat man den Roten überlassen. Heute ist aber sowohl Fernsehen wie auch Rundfunk rot - besser grün. Und die Zeitungen auch.
Bravo ÖVP! Das war wirklich gut gemacht.
+11 #23 Tecumseh 2015-02-03 10:17
Vor langer, langer Zeit, als die ÖVP tatsächlich noch schwarz, eine Volkspartei und für mich durchaus wählbar war, hatte angeblich, war's Figl oder Raab, gesagt:
"Das FS können's ruhig hab'n, solang' wir den Rundfunk haben!"
Wenn das stimmt, war es eine fürchterliche Fehleinschätzung!
Vielleicht weiß da unser Doktor mehr?
+13 #22 Tecumseh 2015-02-03 10:04
zitiere Walter Murschitsch:

Und mir wurde in der gestrigen Puls4 Diskussion schlecht!
MfG

Leider liegen diese Sender alle auf eine Linie!
MfG.
+15 #21 Walter Murschitsch 2015-02-03 09:59
zitiere Tecumseh:
@Walter Murschitsch
Zum Krone-Bericht:
Und dazu die Bilder im FS über die gestrige Gegendemonstration!
Mir ist speiübel!!!
VIRIBUS UNITIS!


Und mir wurde in der gestrigen Puls4 Diskussion schlecht!

MfG
+13 #20 Tecumseh 2015-02-03 09:44
@Walter Murschitsch
Zum Krone-Bericht:
Und dazu die Bilder im FS über die gestrige Gegendemonstration!
Mir ist speiübel!!!
VIRIBUS UNITIS!
(Ich selbst konnte leider nicht, da mich seit Mitte voriger Woche eine Grippe quält)
+15 #19 Walter Murschitsch 2015-02-03 09:25
So zeigt sich der friedliche Islam in Österreich !

Vor dem Krieg flüchten und bei uns weiterführen!

http://www.krone.at/Oesterreich/Strassenkaempfe_halten_Salzburger_Polizei_in_Atem-Wilde_Szenen-Story-437430

Ist es das was sich die Pegida Gegendemonstranten auch in Wien wünschen?

MFG
+11 #18 JanCux 2015-02-02 22:30
Zu dem Thema fällt mir nur eins ein. Und bitte auf den Text achten, nicht auf das Video :

https://www.youtube.com/watch?v=NNNR8UX7oKk&list=RDNNNR8UX7oKk#t=264
+17 #17 Tecumseh 2015-02-02 21:52
zitiere Muster Maxmann:
Irgendwann einmal in der Vergangenheit ... ab da ging es nur mehr zurück.


Ja, es war einmal!
Wenn es mit unserer ständigen Nivellierung so weiter geht, sind wir bald auf deren Level von heute!
Und irgend etwas sagt mir, daß genau das gewollt ist!

Um zu kommentieren, bitte anmelden.