Muslimisches

Integration

Integration

 

Wer das „Bürgerforum“ im ORF angeschaut hat, konnte mit großem Erstaunen wahrnehmen, daß wir, die Österreicher also, die Pflicht hätten, die ganze zugewanderte oder auch konvertierte Heerschar von ungebildeten, arbeitsunwilligen und kriminellen Menschen zu integrieren.

Man müsse ihnen Deutschkurse zahlen, sie ausbilden, Schulen einrichten, sich jede Frechheit gefallen lassen, sie unterstützen, sie füttern, ihnen Wohnungen, Fernsehen, Radio, Internet, Handys zu Verfügung stellen und das alles bezahlen - natürlich.

Einen Dreck, meine Herrschaften!

Wer zu uns kommt, hat die Pflicht, Deutsch zu lernen, sich anzupassen, freundlich zu sein, bescheiden aufzutreten und nichts anzustellen.

Wer das nicht macht, fliegt raus und zwar sofort.

Wir brauchen nämlich gar keine Integrationspolitik. Das ist nicht unsere Aufgabe. Integriert Euch oder geht und wenn ihr nicht freiwillig geht, werden wir Euch nehmen und hinausschmeißen aus unserem schönen und friedlichen Land. Damit es weiter so schön und friedlich bleibt.

 

P.S.: Man wird bemerken, daß ich hier das Wort: „Mischpoche“ nicht verwendet habe. Ich bin ja kein deutscher Politiker. Außerdem paßt das auf Mohammedaner nicht.

 

Übrigens: haben Sie schon die Petition Liberales Waffenrecht für mehr Sicherheit unterschrieben – läuft noch bis 14. April 2015! http://www.parlament.gv.at/PAKT/VHG/XXV/PET/PET_00022/index.shtml