Politik

Da habe ich kein Leiberl

Da habe ich kein Leiberl

 

Der unglaubliche Erfolg der Schwuchtel-Ampeln wird fortgesetzt. Es gibt jetzt Leiberln, die man angeblich um 5 € kaufen kann. Drauf die Pärchen in rot und grün. Da wird einem gleich ganz warm ums Herz.

Und während unsere Verkehrsstadträtin Vassilaku das sofort über ihren Oberkörper gezogen hat und sich damit stolz fotografieren hat lassen, werde ich mir dieses Vergnügen sicher ersparen und die 5 € auch.

Diese Leiberln tragen nämlich die lesbischen Figuren am Rücken und die Homos vorne. Das halte ich aber für äußerst unpassend.

Die Homos gehören natürlich nach hinten und die Lesben nach vorne, damit man sich gleich auskennt. Den Keszler und den Haider habe ich auch gefragt und beide sehen das genau so. Beide Fachleute bestätigen unisono: Homos gehören auf die Rückseite. Immer.

Also bitte ändern. Aber dringend.