Aktuelles

Wenn unsere Kinder Verbrechen begehen

So schreibt die "Krone" und bringt einen Bericht über jugendliche Straftäter. Liebe "Krone": es sind nicht "unsere" Kinder. Es sind nicht "meine" Kinder. Unsere Kinder sind keine Straftäter im Sinne des Zeitungsberichtes. Wir wissen alle, wer diese Straftäter sind, wir wissen alle, wer die Täter sind, die man nicht bestrafen kann, weil sie einfach zu jung sind oder sagen, daß sie zu jung sind. Wir wissen das und was die "Krone" hier bringt, ist eine ungeheuerliche Unterstellung. Haltet endlich Euer Maul!

Neuester Beitrag

Das fügsame Lamm ist die liebste Beute des Wolfes

 

Ein russisches Sprichwort – ich habe das vom Solschenizyn, der hat das im Archipel GULAG gebracht. Russische Sprichwörter sind meistens gut und sie sind meistens kurz. Daher kann man sie sich gut merken.

Weiterlesen ...

Suche

Newsletter

 

Um sich für den Newsletter anzumelden, schicken Sie bitte ein Mail mit dem Betreff „Anmelden“ an news@querschuesse.at.

 

Wer ist online?

Aktuell sind 106 Gäste und ein Mitglied online

Politik

Kurz und gut

Kurz und gut

 

Besonders gut finde ich den Minister Kurz ja nicht. Das habe ich oft genug geschrieben. Nicht nur, daß der Bub am Niedergang der Wiener ÖVP entscheidend schuld gewesen ist (Stichwort: „Schwarz ist geil“), seine ersten Auftritte als Staatssekretär und dann als Minister waren nicht besonders begeisternd. Ist halt nicht mehr drinnen, wie denn auch bei einem Studierenden. Wobei – unser Bundeskanzler ist nicht einmal so weit gekommen. Auch schon wurscht.

Aber Kurz hat dazugelernt. Sein letzter Auftritt bei der ZIB 2, wo er den Armin Wolf ganz schlecht aussehen hat lassen, war wirklich nicht schlecht und jeder hat dem Wolf gegönnt, daß er endlich einmal auf die Seife gestiegen ist.

Nun gut. So wird es wohl nicht weitergehen. Irgendwann wird es wieder ernst werden. Aber solange die Gegner des Ministers Kurz so schwach sind, kann er weiter den Einäugigen unter den Blinden darstellen.

 

P.S.: Petition zur Verhinderung der Verbotsrichtlinie

https://www.change.org/p/council-of-the-european-union-eu-you-cannot-stop-terrorism-by-restricting-legal-gun-ownership

Kommentare   

+16 #9 Wilhelm Ehemayer 2015-12-15 10:04
Es ist eine traurige Gewissheit das Kurz einer der wenigen Regierungsverantwortlichen ist der noch halbwegs die Realität erkennt. Das "linke Hinrichtungskommando" innerhalb der ÖVP hat diese einstige bürgerliche, christlich-soziale Partei in den Abgrund geführt und dabei zum Teil die SPÖ links überholend gleich das ganze Land mitgenommen. Wenn man sich die Umfaller und Sesselkleber der gegenwärtigen ÖVP und SPÖ betrachtet kann einen nur schlecht werden! Für die kommenden Wahlen sollte ein Wahlbündnis für Österreich geschmiedet werden mit Persönlichkiten wie Schnell, Kölly,Schimanek,Flammer, Buchner, Winter, Lugar, Dietrich und anderen nicht um eine FPÖ zu schwächen sondern um ohne Stimmenmaximierungswahn und falscher Rücksicht auf den sozialistischen Zeitgeist klare Positionen für Österreich und seine Bürger zu vertreten und mittels freien Mandates durchzusetzen!
+11 #8 Poscheraser 2015-12-15 07:53
Kurz... die blaue Kopiermaschine.....
+22 #7 Rainer 2015-12-14 19:19
zitiere Georg Zakrajsek:
Da ist der link:
http://tvthek.orf.at/program/ZIB-2/1211/ZIB-2/11149247/Kurz-kritisiert-SPOe-Leugnung-islamischer-Kindergaerten/11149250


Na ein Viertes mal hätte er schon noch fragen können warum man die 7 Kindergärten nicht gemeldet hat...da sind ihm die ach immer so knappen 8 Minuten doch schon seeehr lang geworden dem Herrn Wolf.

Grüße
Rainer
+19 #6 Georg Zakrajsek 2015-12-14 17:33
Da ist der link:
http://tvthek.orf.at/program/ZIB-2/1211/ZIB-2/11149247/Kurz-kritisiert-SPOe-Leugnung-islamischer-Kindergaerten/11149250
+24 #5 Andi Höppichler 2015-12-14 17:28
Hat mir sehr gefallen. Der Kurz ist ein Lichtblick für die ÖVP. Am Schluss des Interviews, als der Wolf mit der vertottelten Ansage über die jüdischen und katholischen Kindergärten daherkam, zerlegt er den Herrn Wolf geradezu.
+14 #4 Tecumseh 2015-12-14 16:53
@Walter Murschitsch
Hallo Walter. Wenn Du einen Text zitieren willst, so befindet sich über dem Feld in dem man die Kommentare schreibt eine Knopfleiste. Der letzte Knopf sind die Smiles und 2 Felder davor hast Du ein Symbol, das wie eine Sprechblase aussieht. Wenn Du auf diesen Knopf klickst so hast Du den Text, den Du einkopiert oder geschrieben hast, als Zitat definiert. Zuerst mußt Du den Text natürlich markieren.
Ich möchte um Gottes Willen nicht obergescheit oder oberlehrerhaft wirken. Ich habe das nur als Tip gedacht. Ich selbst bin auch immer froh, wenn ich einen Tip bekomme!
MfG und
VIRIBUS UNITIS!
+25 #3 Adolf Zeliska 2015-12-14 15:59
So kann es in Österreich wirklich nicht
weitergehen,
+28 #2 Walter Murschitsch 2015-12-14 15:57
Dr. Zakrajsek:

Aber Kurz hat dazugelernt. Sein letzter Auftritt bei der ZIB 2, wo er den Armin Wolf ganz schlecht aussehen hat lassen, war wirklich nicht schlecht und jeder hat dem Wolf gegönnt, daß er endlich einmal auf die Seife gestiegen ist.Wobei – unser Bundeskanzler ist nicht einmal so weit gekommen. Auch schon wurscht.
...................................

Das habe ich gesehen und es diesem Wolf von ganzen Herzen gegönnt !

Dieser Typ spiegelt einfach die rote Wiener Mischpoke wie dieser Faymann wider !

Die sind eben genau so falsch und hinterfotzig wie
dieser François Hollande !

PS. Den Kalifen Häupl hab ich noch vergessen !

VIRIBUS UNITIS !
+18 #1 Muster Maxmann 2015-12-14 15:48
Klingt ja interessant, das würde ich mir gerne ansehen. Wann war denn diese ZIB 2? Damit ich mir das in der Videothek ansehen kann...

Um zu kommentieren, bitte anmelden.