Aktuelles

Wetter legt ganze Landstriche lahm

Aber, aber, liebe "Krone"! Ist das nicht ein falscher Aufmacher? Was sagt denn da die Kromp-Kolb dazu? Und die Greta? Ach ja, die ist ja auf dem Schiff und segelt bereits Richtung Spanien.

Es dürfte also nicht heißen: "Wetter legt ganze Landstriche lahm" sondern richtig: "Klima legt ganze Landstriche lahm". Denn wir alle wissen: Wetter gibt es ja gar nicht, es ist das Klima, ihr Trotteln! Und wenn es schneit, ist das die menschengemachte Erderwärmung. Und wenn es regnet, genau so. Wenn es trocken ist - Wüste. Die Wüste lebt nicht, sie droht. Fragen sie die Wissenschaft und am besten eine Wissenschaftlerin. Ihr habt doch eine an der Hand! Schreibt doch jeden Tag!

Neuester Beitrag

Wieder ist einer gestorben

 

Diesmal war es Gustav Peichl, jedem besser bekannt als „Ironimus“. Er hat die Zweite Republik mit seinen Karikaturen begleitet und er hat sie alle gezeichnet. Mit spitzer Feder, humorvoll, aber nie verletzend. Politiker – die vor allem – aber auch Künstler, Schauspieler, keinen hat er ausgelassen.

Weiterlesen ...

Suche

Newsletter

 

Um sich für den Newsletter anzumelden, schicken Sie bitte ein Mail mit dem Betreff „Anmelden“ an news@querschuesse.at.

 

Wer ist online?

Aktuell sind 73 Gäste und keine Mitglieder online

Politik

Wir werden von Gaunern und Idioten regiert!

Wir werden von Gaunern und Idioten regiert!

 

Ich muß hier vorausschicken, sonst werde ich gleich in eine Ecke gestellt: Ich habe nie geraucht, mußte es mir also auch nicht abgewöhnen. Anfangen werde ich natürlich auch nicht mehr, obwohl – jetzt in dieser Situation würde es mich schon reizen, mir in Gegenwart dieser Hysteriker eine dicke Zigarre anzuzünden und denen den Rauch ins blöde Gesicht zu blasen.

Ein bemerkenswerter Brief an Jean-Claude Juncker

Ein bemerkenswerter Brief an Jean-Claude Juncker

 

Unser Mitglied Rainhard Kloucek hat ihn geschrieben und erschienen ist er in PANEUROPA Österreich www.paneuropa.at.

Mir ist der Juncker zutiefst zuwider, ein ganz typischer Vertreter der EU-Nomenklatura. Aber ganz elegant hat Rainhard Kloucek dessen Vergangenheit als luxemburgischer Ministerpräsident ins Spiel gebracht.

Will ich wirklich Charlie sein?

Will ich wirklich Charlie sein?

 

Na, sicher nicht. Die Zeitschrift Charlie Hebdo ist ekelhaft und nur beschränkt lustig. Außerdem ist sie so weit links, daß sie schon wieder am rechten Rand angekommen ist, wie es halt passiert, wenn man immer weiter nach links wandert. Und schließlich – auch Hitler war in erster Linie Sozialist. National halt, aber Sozialist.

Wer wird Bundespräsident? (oder –in?)

Wer wird Bundespräsident? (oder –in?)

 

Nicht leicht vorauszusagen. Die Präsidentin Griss ist nicht so wirklich abgeneigt, aber meint, sie würde es nur machen, wenn SPÖ und ÖVP sie gemeinsam kandidieren. Das wird aber sicher nicht passieren, die Roten werden sich das Amt nicht nehmen lassen wollen und daher kaum eine „bürgerliche“ Kandidatin unterstützen, die noch dazu eine kundige Juristin ist. Viel zu gefährlich. Daß eine Frau Präsidentin Griss sich aufs Häusel flüchtet, während die Koalitionspolitiker üble Sachen aushecken, scheint wenig wahrscheinlich.