Religiöses

Und ich bin immer noch nicht ausgetreten

Und ich bin immer noch nicht ausgetreten

 

Aus der Kirche nämlich. Geht ja auch gar nicht. Wer sich auskennt, weiß: Die Taufe ist unauslöschlich, hat einen „character indelebilis“ – wer getauft ist, kann das nicht ablegen, kann nicht austreten. Und da ich katholisch getauft bin, bleibe ich dabei.

Leicht fällt es nicht. Vor allem in der letzten Zeit, wo ich fast jeden Tag den Michael Landau sehe, ihn im Radio höre und im Fernsehen anschauen muß.

Aber ich bleibe dabei und ich trete nicht aus. Zu Fleiß nicht. Nur die Schreiben meiner Kirchenbeitragsstelle schmeiße ich derzeit in den Kübel oder in‘s Feuer.

Ich heize nämlich mit Holz aus dem eigenen Wald. Ist manchmal ganz praktisch.

P.S.: Exkommuniziert bin ich ja ohnehin als Wiederverheirateter. Ich denke, das wird mir verziehen werden. Wir werden ja sehen.

PP.S.: Ich bin ja auch Doktor des Kirchenrechts. Daher weiß ich wie das so ist mit dem Austreten und mit der Exkommunikation. Wird mir aber dereinst auch nichts nützen.