Sport

Sport ist gesund

Sport ist gesund

 

Aber nicht immer. So sind bei der letzten Marathonveranstaltung zwei Läufer tot umgefallen. Passiert immer wieder. Auch der erste Marathonläufer der Geschichte ist am Ziel tot umgefallen.

Schön ist das natürlich nicht. Aber man kann sagen, daß fast jeder Sport mit einem gewissen Risiko verbunden ist. Stabhochsprung, Radfahren, Schifahren, Bergsteigen, Boxen und vieles andere beschert uns immer wieder Verletzte, Tote und leichter Geschädigte.

Das nehmen wir aber hin, ist halt so. Das Leben (und der Sport) ist eben lebensgefährlich. Wer nichts riskieren will, muß zu Hause bleiben und im Lehnstuhl sitzen. Aber bitte nicht fernsehen. Derzeit akute Herzinfarktgefahr!

Aber jetzt stelle man sich vor, es hätte bei einer Schießsportveranstaltung zwei Tote gegeben. Was da los gewesen wäre. Aber das passiert nicht. Schießen ist nämlich der sicherste Sport überhaupt. Man frage bei Unfallversicherungen nach.

 

"Im übrigen denke ich, daß der Herr Verteidigungsminister ein Feigling ist. Denn er traut sich nicht, mir ein Interview zu geben. Und ich meine, daß es Österreich nicht verdient, einen Feigling als Verteidigungsminister zu haben."