Aktuelles

Von der Leyen spricht Englisch

Warum? Weil sie es kann! Sie kann ja auch viele andere Sprachen. Französisch auch. Türkisch weniger, sonst hätte sie den Erdogan gefragt, wo denn ihr Sessel wäre. Aber auch schon wurscht.

Nur das mit Englisch erstaunt mich doch einigermaßen, weil die Engländer sind ja erst aus der EU ausgetreten. Daher sollte man Englisch vermeiden, so meine ich. Nur - die von der Leyen weiß es nicht. Sie weiß auch viel anderes nicht. Das mit den Engländern wäre noch das wenigste.

Weiterlesen ...

Neuester Beitrag

Einen Bären schießen. Wer darf das, wer kann das?

 

Da muß man entweder von hohem Adel sein oder ein Kommunist. Dann darf man und der Jubel des ahnungslosen Publikums ist gewiß. Nun gut, das mit dem Adel stimmt natürlich nicht mehr, sonst hätte es ja nicht die große Aufregung gegeben, als so ein veritabler Prinz einen Bären geschossen hat.

Weiterlesen ...

Suche

Newsletter

 

Um sich für den Newsletter anzumelden, schicken Sie bitte ein Mail mit dem Betreff „Anmelden“ an news@querschuesse.at.

 

Wer ist online?

Aktuell sind 98 Gäste und keine Mitglieder online

Videos

Eine Rede zur Wahl

Eine Rede zur Wahl

 

Schauen Sie sich das an:

https://youtu.be/jva_JqzsODE

 

Petition Rettung des Waffenpasses für Jäger:
http://www.parlament.gv.at/PAKT/VHG/XXV/PET/PET_00057/index.shtml

Kommentare   

+4 #2 Gustav 2015-10-04 19:31
Geiles Video.

Wer fällt mir da ein. Schießen sollte er können, na gut, da kenne ich paar Kandidaten. Ein Jurist soll er sein, das schränkt die Auswahl schon ein, zumal auch noch ein Notar.

Doch, fällt mir ein Kandidat ein! Aber ob der will?

Kleine Kritik sei mir erlaubt: In der Laufschrift erscheint www.querschüsse.at - also mit "ü", allerdings funktioniert diese Domain, bei mir zumindest, nicht.
+7 #1 Muster Maxmann 2015-10-04 15:26
Bei allem Respekt, wenn der Rechnungshof-Moser bei der Bundespräsidentenwahl für die FPÖ antritt, so ist der Mann keine schlechte Alternative. So gut andere Initiativen wären, jede Aufsplitterung der Stimmen sollte vermieden werden.

Um zu kommentieren, bitte anmelden.