Aktuelles

Her mit der künstlichen Intelligenz!

Denn die natürliche hat sich gerade verabschiedet. Was wird uns blühen? Die Türkisen sind weder gescheit noch gebildet und jetzt kommen die Grüninnen dazu. Eine wahre Trottelpartie. Ob da die künstliche Intelligenz noch was ausrichtet?

Neuester Beitrag

Muß ein Christkindl katholisch sein?

 

Aber doch nicht. Als das Jesukindlein im Stall auf Stroh gebettet war – und daran soll ja das heutige Christkindl erinnern – war vom Katholizismus noch nicht die Rede. Und da das Jesulein wahrscheinlich weder blondgelockt oder typisch skandinavisch ausgesehen haben wird, ist es natürlich wurscht, wie das kommende Nürnberger Christkindl ausschaut. Ob blond, ob braun, egal. Dunkel ist heute sehr modern und vielfältig natürlich auch.

Weiterlesen ...

Suche

Newsletter

 

Um sich für den Newsletter anzumelden, schicken Sie bitte ein Mail mit dem Betreff „Anmelden“ an news@querschuesse.at.

 

Wer ist online?

Aktuell sind 268 Gäste und keine Mitglieder online

Waffenrecht International

Nürnberger IWA – ein Kurzbericht

Kurz und brandaktuell: Die IWA in Nürnberg jedes Jahr ein Fixpunkt für die Waffenfreunde, die Jäger und die Sportschützen. Es wird allerdings immer schwieriger, hineinzukommen.

 Jeder weiß, daß man ohne Einladung nicht in die IWA hineinkommt und Kinder (unter 18) dürfen schon gar nicht. Wahrscheinlich könnten sie unwiederbringlichen Schaden nehmen, zu Amokläufern, Massenmördern oder Dschihadisten werden. Nichts davon ist passiert, dank der politisch korrekten Messeleitung. Auch von der IWÖ dürfen nur mehr Vorstandsmitglieder hinein, die amtlich ausgewiesen sind. Aber wir haben uns nicht abhalten lassen.

Interessante Gespräche haben stattgefunden. Ein Meeting mit proTell, prolegal und anderen deutschen Organisationen hat erfreuliche Ergebnisse gebracht. Natürlich waren IWÖ und FESAC auch dabei.

Es wurde ein 3-Punkte-Programm abgesegnet, das in den nächsten Wochen vorgestellt werden wird. Gespannt dürfen wir sein, wer aller mitmachen wird. Die Jäger und die Sportschützen werden wir ansprechen.

Außerdem hat Katja Triebel ein internationales Treffen organisiert. Auch dort haben wir eine interessante Entwicklung zu erwarten. Italiener, Polen, Tschechen und Slowaken und natürlich auch die Deutschen werden mitmachen.

Der Weg zu einer europäischen NRA ist bereitet. Wer mit uns gehen wird, soll mitmachen!

Kurzes Interview bei der IWA: http://iwoe.at/videos/

 

Übrigens: haben Sie schon die Petition Liberales Waffenrecht für mehr Sicherheit unterschrieben – läuft noch bis 14. April 2015! http://www.parlament.gv.at/PAKT/VHG/XXV/PET/PET_00022/index.shtml

Kommentare   

+14 #3 Loki 2015-03-09 22:10
Ja. Bin dabei. Und ich hoffe, daß Sie in den Vorstand kommen. Damit sie den größten Blödsinn schon im Vorfeld verhindern können! 8) (so Schwachsinn ala Malmström usw...)

Oui, je suis un cochon! Un bâtard grand, fort et méchant. Un Kampfsau bon!
+17 #2 Soslan Khan Aliatasi 2015-03-09 20:30
Zitat:
Der Weg zu einer europäischen NRA ist bereitet. Wer mit uns gehen wird, soll mitmachen!
Ich – als Patriot – bin allzeit (dazu) bereit!

VIRIBUS UNITIS !
+14 #1 JanCux 2015-03-09 19:20
Ich lese es und staune-und lass mich gerne überraschen ! Hoffentlich Positiv...

Um zu kommentieren, bitte anmelden.