Allgemein

Das war die Generalversammlung 2016

Das war die Generalversammlung 2016

Wie immer ein Beweis der Geschlossenheit und der Schlagkraft unseres Vereins. Diesmal war die Generalversammlung beim HSV Stammersdorf. Das war eine gute Wahl. Denn wir haben uns eine Menge Geld erspart – die Messe Wien verlangt ganz schöne Beträge für den Saal. Diesmal war das gratis und ein Buffet gab es außerdem. Und der Besuch war wirklich bemerkenswert: Mehr als 80 Mitglieder haben sich eingefunden. Mehr als sonst.

Natürlich galt das besondere Interesse dem Vorhaben der EU und deren Verbotsphantasien. Darüber ein umfassender Bericht in der nächsten Zeitung. Ein ausführliches Interview mit Harald Vilimsky schließt sich an.

Der Mitgliedsbeitrag mußte erhöht werden. Wir verzichten darauf, das als „Anpassung“ zu beschönigen. Aber die Rechtsschutzversicherung hat die Prämie erhöht, wir mußten nachziehen. Leider weisen die Behörden derzeit fast alle Ansuchen um Erweiterung ab und Waffenpässe jedenfalls. Kostspielige Beschwerdeverfahren sind die Folge. Schuld an der Erhöhung ist also das BMI. Aber wer recht behalten will, muß heutzutage kämpfen, sonst geht er unter.

Ab nächstes Jahr also € 49 jährlich. Nicht wirklich schlimm, wie ich meine.

Allen Besuchern der Generalversammlung sei gedankt. Ein Beweis, daß sich die Österreicher nicht unterkriegen lassen werden. Auch von der EU nicht.