Aktuelles

Was verteidigt die neue Ministerin?

Weiß ich nicht und aus dem ZIB 2 Interview ist das auch nicht klar geworden. Eines aber habe ich aber mitbekommen, wenn ich mich nicht verhört habe: Sie hat die Frau Dittelbacher mit "Grüß Gott!" begrüßt. "Grüß Gott!" kann man nach diesem Interview wohl auch sagen. Grüß Gott liebes Bundesheer, das hast Du Dir wirklich nicht verdient.

Neuester Beitrag

Eine Glock mit dem Namen „Georg“

 

Ein lieber Freund und seine Familie (seine Söhne) haben zu meinem Geburtstag ein Sondermodell einer Glock 17 angefertigt. Übernehmen kann ich die Waffe leider noch nicht, weil ich noch keine Erweiterungsgenehmigung dafür habe. Die österreichische Bürokratie, man versteht. Es ist auch fraglich, ob ich eine solche Erweiterung je bekommen werde. Ansuchen werde ich jedenfalls, eine gescheite Begründung fällt mir aber nicht ein. Zum Sportschießen werde ich diese Pistole wohl nie verwenden. Kommt in die Vitrine, klar. Zum Herzeigen und bewundern.

Weiterlesen ...

Suche

Newsletter

 

Um sich für den Newsletter anzumelden, schicken Sie bitte ein Mail mit dem Betreff „Anmelden“ an news@querschuesse.at.

 

Wer ist online?

Aktuell sind 55 Gäste und ein Mitglied online

Gesellschaft

Der Tod der politischen Korrektheit

Der Tod der politischen Korrektheit

 

Es war wie im Märchen vom Kaiser mit den neuen Kleidern: Trump hat gegen die politische Korrektheit verstoßen und alle haben erkannt, daß die Tugendwächter alle nackt waren. Und noch was: Als Nackte waren sie nicht schön sondern einfach nackt, lächerlich und hilflos.

Gewalt gegen Frauen

Gewalt gegen Frauen

 

Ich schlage keine Frauen. Das hat man nicht getan und wer das eventuell getan hätte, war aus dem Kreise der anständigen Menschen ausgeschlossen. So war die Erziehung und ich kenne niemanden, der diesen Ehrenkodex nicht eingehalten hätte.