Jagd

Zur Jagdmesse nach Salzburg!

Zur Jagdmesse nach Salzburg!

 

Auf geht’s und ein kräftiges Weimannsheil dazu. Vom 25. bis 28. Februar gibt es die „Hohe Jagd“ in Salzburg und natürlich ist auch die IWÖ wieder dort präsent.

Ganz leicht war es allerdings nicht, wieder einen Stand auf dieser Messe zu bekommen, die Messeleitung mag die IWÖ nämlich nicht wirklich gerne. Was da schuld ist, weiß ich nicht so recht, ob es an den Jägern liegt, ist nicht ganz klar.

Wir kämpfen ja entschlossen und auch teilweise erfolgreich für die Rechte der Jäger, für den Waffenpaß zum Beispiel. Das wird aber von manchen Jagd-Funktionären nicht wirklich gerne gesehen. Unter der Hand hat man vernommen, daß wir einfach zu energisch, zu wenig kooperativ seien. Vor allem die Beamten im Innenministerium – von der Ministerin gar nicht zu reden – würden sich eine mehr schmeichelweiche Gangart wünschen. Ganz klar warum.

Darüber kann man geteilter Meinung sein. Wohin uns der Kuschelkurs in den letzten Jahren geführt hat, haben wir ja zur Genüge gesehen und die Jäger und alle anderen legalen Waffenbesitzer haben das bitter erfahren müssen. Also in unserer heutigen Zeit ist mit Sanftheit, mit Nachgeben nichts zu erreichen. Denn da hält uns die Obrigkeit für schwach und wo kein Widerstand ist, dort wird einfach drübergefahren. Das haben wir in den Jahren seit 2000 erleben müssen und wenn man ehrlich ist, war es gerade die ÖVP, die angebliche Freundin der Jäger, die in diesen Jahren, wo das Innenministerium dieser Partei „gehört“, sich als „Feindin“ der Jäger und überhaupt aller legalen Waffenbesitzer entpuppt hat.

Aber wir kämpfen weiter. Auch wenn es manchen nicht gefällt. Denn wir sind unseren Mitgliedern verpflichtet und sonst niemanden.

Bitte besucht unseren Stand auf der „Hohen Jagd“!

Stand 0925 Halle 10

 

P.S.: IWÖ-Unterschriftenaktion gegen den EU-Wahnsinn und gegen sinnlose Waffenverbote
http://iwoe.at/unterschriftenliste/gegen-den-eu-wahnsinn-gegen-sinnlose-waffenverbote/

PP.S.: Petition zur Verhinderung der Verbotsrichtlinie
https://www.change.org/p/council-of-the-european-union-eu-you-cannot-stop-terrorism-by-restricting-legal-gun-ownership