Aktuelles

Achtung - Kultur!

Die Frau Staatssekretär im Fernsehen. Lunacek pur, die jetzt für unsere Kultur verantwortlich sein wird. Ich freu mich schon und bin der Frau Lunacek sehr dankbar, das sie es macht und nicht die Frau Blimlinger.

Übrigens: Es heißt Frau Staatssekretär und Frau Minister und nicht Frau Ministerin. Das ist nämlich ein Blödsinn. Auch schon wurscht.

Neuester Beitrag

Die Zeit der Messer

 

Zeiten ändern sich, Kulturen ändern sich. Das betrifft natürlich auch die Tatwerkzeuge, die man gemeinhin für das Abmurkseln verwendet. Und auch die Taten sind häufiger geworden und die Opfer naturgemäß auch. Mädchen und Frauen, heuer diesem jungen Jahr schon weit über zehn – fast jeden Tag eine Frau. Eine Gleichberechtigung, die wir wirklich nicht gebraucht haben.

Weiterlesen ...

Suche

Newsletter

 

Um sich für den Newsletter anzumelden, schicken Sie bitte ein Mail mit dem Betreff „Anmelden“ an news@querschuesse.at.

 

Wer ist online?

Aktuell sind 80 Gäste und ein Mitglied online

Jagd

Die Wahnsinnspläne der Grünen im Interview

Die Wahnsinnspläne der Grünen im Interview

Eines der besten Interviews zu diesem Thema. Unbedingt ansehen! Und beachten: Die Grünen wären unser Unglück, kämen sie irgendwann an die Macht und Van der Bellen wäre es auch, würde er Bundespräsident werden.

http://www.jagdundnatur.tv/episode/GueneFordernGenerellesWaffenverbot

Kommentare   

+11 #9 AS1978 2016-05-15 19:07
Das ist er eh nur so lange,bis die Wahl vorbei ist.
+10 #8 Manfred Gröss 2016-05-15 18:55
Was musste ich heute in der Kronen Zeitung vom 14.05.2016 lesen!
Seite 8 war das glaub ich
VdB sagt: "Ich bin ein Freund der Jäger!"
Ich dachte ich sehe nicht recht als ich das las!
+12 #7 Georg Zakrajsek 2016-05-15 11:46
Fernsehauftritte kriegen wir derzeit nicht, außer in solchen Sendern wie Jagd&Natur TV oder wir machen das selber.

Aber vielleicht wird es nach der Wahl besser.
+17 #6 AS1978 2016-05-15 00:35
Darum Bekannte überzeugen wählen zu gehen,die sagen,ich geh nicht.Von denen ich weiß dass sie Hofer Wähler sind,mach ich das.
Jede Stimme ist da wichtig.Ich möchte keinen alten,senilen AWN als BP haben.Nein danke.
+19 #5 ich 2016-05-14 20:04
Diesen klaren Worten und Argumenten ist nichts gewachsen, gar nichts.

Das versteht jeder, wirklich jeder.

Widerlegen kann diese Tatsachen niemand.
Nicht mal die Links/Rot/Grünen, da kann man Bellen noch so sehr, es geht für euch jetzt gar nichts mehr.

Hoffentlich werdet ihr bald in eurer erfundenen Klimaerwärmung vertrocknen, wir werden euch ganz bestimmt nicht vermissen.

Semper fidelis
+22 #4 Jeepsepp 2016-05-14 18:21
Dieser Dr Raoul Wagner kann die Materie des Waffenbesitzes extrem gut rüberbringen, diesen Mann sollte sich die IWÖ für Fernsehauftritte warm halten, der fegt die haltlosen Argumente der Grünen vom Tisch. Er argumentiert sehr gut, einfach und kurz verständlich für jeden Mann und jede Frau.
+24 #3 Wilhelm Ehemayer 2016-05-14 15:31
Selbst viele Linke werden Van der Bellen nicht wählen. Die Haltung zu TTIP, Ablehnung oder sogar Verbot von Volksabstimmungen, seine Wendehalsigkeit erkennen auch diese Zeitgenossen. Sein Charakter wird auch demaskiert wenn ein Kettenraucher kein Wort zum generellen Rauchverbot sagt! Der Antrag auf ein generelles Waffenverbot gehört viel mehr in die Foren getragen um das diktatorische Gesicht dieser Räterepublisksverehrer aufzuzeigen. Die einzige Gefahr wäre eine sinkende Wahlbeteiligung.Es gilt bis zuletzt zu mobilisieren und die Mitbürger zu überzeugen es geht nicht um die FPÖ sondern um Österreich, Bürgerrechte, Meinungsfreiheit, die Erzwingung einer Wende und Rückkehr zu einer normalen Politik. Dann wird das Politbeben mit 70% auch die Herrschaft einer Frau Merkel erschüttern und ein Herr Wrabetz kann sich seine Wiederwahl aufzeichnen. Es reicht was die Sesselkleber, Unfähigen, Versorgungspostler und ihre Günstlinge schon angerichtet haben.Es ist an der Zeit diese Bonzen auf demokratische und friedliche Art aus ihren Ämtern und geschützten Werkstätten zu fegen.Der Anbiederungsversuch an die Jäger seitens des Herrn Van der Bellen wird von den Dümmsten durchschaut. Interessant wird heute ob er bei seinen treuesten Anhängern den Chaoten und Haschbrüdern mitmarschiert oder auch dazu zu opportunistisch ist! Vorwärts für Österreich mit einer Stimme für Hofer.VIRIBUS UNITIS!
+22 #2 Walter Murschitsch 2016-05-14 14:44
Österreich wird dann nicht wieder zu erkennen sein, wenn wir einen links-linken grünen Oberlehrer wählen.

EU hörig ("van der Brüssel") und jederzeit bereit, die österreichischen Interessen zu verraten (siehe TTIP, das er ja annehmen wollte bzw. sich eine "light" Variante vorstellen kann).
Die grösste Gefahr geht vom linken Flügel der SPÖ in Kombination mit einem links-grünen Bundespräsidenten aus.

Hofer ist der Garant dafür, dass die Regierung eine für uns vernünftige Asyllinie eintritt und uns legale Waffenbesitzer in Ruhe läßt !

VIRIBUS UNITIS !
+24 #1 Manfred Gröss 2016-05-14 14:24
Was ist der Unterschied zwischen Günes Gemüse und denn Grünen?
Grünes Gemüse ist nicht Gesundheitschädlich!

Gnade uns Gott; wenn Van der Bellen BP wird!

Um zu kommentieren, bitte anmelden.