Aktuelles

Masken für die Politiker

Nett, wie der Basti und Konsorten seine Maske stolz herumzeigt. Alle Politiker sollten Masken tragen. Wie ein Freund, der mit Recht unerkannt bleiben möchte, neulich geaagt hat: Damit man die blöden Gesichter nicht mehr sieht.

Bitte alle nur mehr mit Masken!!!

Neuester Beitrag

Aufwachen FPÖ!

 

Also wenn es jetzt nicht geht, dann wird es nichts mehr. Die Regierung taumelt, macht einen Fehler nach dem anderen, die Politwurschteln dort sind nur mehr peinlich und schmeißen mit beiden Händen unser Steuergeld beim Fenster hinaus und die wahrhaft Betroffenen kriegen nichts, überhaupt nichts und werden mit bürokratischen Schikanen verhöhnt. Allmählich kommen auch die treuesten Wähler der bisherigen Regierung drauf, wie sie betrogen worden sind.

Weiterlesen ...

Suche

Newsletter

 

Um sich für den Newsletter anzumelden, schicken Sie bitte ein Mail mit dem Betreff „Anmelden“ an news@querschuesse.at.

 

Wer ist online?

Aktuell sind 92 Gäste und 2 Mitglieder online

Kriminalität

Kampfkunst für islamische Kämpfer

Kampfkunst für islamische Kämpfer

Man hat den Eindruck: Die sind noch nicht genug ausgebildet, daher müssen sie das Kämpfen erst richtig lernen. Anders ist es nämlich nicht zu erklären, daß eine Initiative „Not in God’s Name“ jugendlichen Flüchtlingen die Kampfkunst beibringen will, damit sie eben diese nicht gegen uns Österreicher anwenden.

Angeblich geht das gut und die jungen Leute werden dabei wirksam de-radikalisiert.

Das beeindruckt mich ungemein und ich plane daher, den jungen Österreichern, vor allem den jungen Frauen in einem Schießkurs das Verteidigungsschießen beizubringen. Aber nur für den Fall, daß das mit der De-Radikalisierung der jungen traumatisierten Menschen aus fernen Ländern doch nicht ganz so gut klappen sollte.

Kommentare   

+17 #14 Walter Murschitsch 2016-08-16 10:48
zitiere Tecumseh:
zitiere Walter Murschitsch:
[
Ich denke unsere Politclowns haben direkt Spaß an solchen Verrücktheiten !
LG Walter

Hallo Walter,
bin derselben Meinung! Man hat direkt den Eindruck, denen schießt's vor lauter Begeisterung feucht- warm in die Beinkleider, wenn die wieder einen Schwachsinn durchgebracht haben!
Ebenfalls LG Tecumseh

N.S., nein lieber P.S.(Sicher ist sicher!):
Kameraden und Innen, sats vorsichtig mit der Wortwahl! Heute im FS "Wien Heute" Der Verhetzung muß stärker nachgegangen werden! Es sollen Meldestellen eingerichtet werden und Verwandte und Freunde sollen animiert werden, verstärkt auf "Haßpostings" zu achten und diese zu melden!!!
Wir entwickeln uns immer mehr zum "Vernaderer-Staat"!!!
Der Freispruch eines sogen. "Haßposters" ist zwar noch nicht rechtskräftig, aber die Gutmenschenhorde heult schon!



---------------------------------------

Wenn dann die ZiB von einem bärtigen Turbanträger und einer verschleierten Frau moderiert wird, wissen wir, dass alles gut wird. :-x

Ironie: OFF !
+18 #13 Elisabeth Dallinger 2016-08-16 06:48
drei wochen keine neuigkeiten von den gutmenschen gehört, war urlauben und was muss ich da schon wieder lesen? seid ihr wahnsinnig geworden? habt ihr eigentlich lange nachdenken müssen um so einen blödsinn zu verzapfen? das ist ja ärger als bei den nazis. einen dreck werd ich jemanden verpfeifen - ich mach mit.
stopp: eine nachricht hab ich gehört und zwar von den deutschen grünlingen sie wollen nämlich im deutschen bundestag einen antrag stellen das die kartoffeln auch einen männlichen namen bekommen müssen per gesetz.............. :D weil die haben nämlich nur weibliche und das ist gegen das, ja was eigentlich? wie man sieht sind die gutmenschen auf der ganzen welt wahescheinlich gleich doof und das mit überzeugung.
+15 #12 Martin Q. 2016-08-15 23:54
zitiere Tecumseh:
...Kameraden und Innen, sats vorsichtig mit der Wortwahl! Heute im FS "Wien Heute" Der Verhetzung muß stärker nachgegangen werden! Es sollen Meldestellen eingerichtet werden und Verwandte und Freunde sollen animiert werden, verstärkt auf "Haßpostings" zu achten und diese zu melden!!!

Na da bin ich froh daß ich schon immer gerade und manchmal auch über die Stränge schlagend etwas hart formuliere was ich mir denke.

Wenn dann mal was gegen mich vorgebracht wird, dann können dutzende Leute bestätigen daß ich nicht radikalisiert worden bin - das is einfach meine Ausdrucksweise.

Es sollte viel mehr Tacheles geredet werden. Vielleicht gewöhnen sie sich daran.
Schon das dritte newtonsche Axiom besagt daß bei der Wechselwirkung zwischen zwei Körpern jede Aktion gleichzeitig eine gleich große Reaktion erzeugt, die auf den Verursacher der Aktion zurückwirkt.

Umgemünzt bedeutet es daß für jede Lüge, die von den medial gesteuerten Gutmenschen geäußert wird wir eine Wahrheit aussprechen müssen.

Erst wenn sie erkennen, daß sie nicht 50% der Bevölkerung wegsperren können, findet vielleicht auch bei den anderen 50% ein Umdenken statt.
+20 #11 ich 2016-08-15 22:23
zitiere andreas cejda:
Wie heisst diese Meldestelle?

GESTAPO 2.0? :cry:


Möglicherweise noch schlimmer: GeStaSi

Ich kann gar nicht so viel (Fr)essen, wie - na ihr wisst schon ................
+18 #10 CZ 75 2016-08-15 21:43
Wie heisst diese Meldestelle?

GESTAPO 2.0? :cry:
+15 #9 ich 2016-08-15 20:47
zitat Tecumseh:
Zitat:
N.S., nein lieber P.S.(Sicher ist sicher!):
Kameraden und Innen, sats vorsichtig mit der Wortwahl! Heute im FS "Wien Heute" Der Verhetzung muß stärker nachgegangen werden! Es sollen Meldestellen eingerichtet werden und Verwandte und Freunde sollen animiert werden, verstärkt auf "Haßpostings" zu achten und diese zu melden!!!
Wenn das der "Addi" noch erlebt hätte, der hätte sich bestimmt totgelacht.
+19 #8 Tecumseh 2016-08-15 19:56
zitiere Walter Murschitsch:
[
Ich denke unsere Politclowns haben direkt Spaß an solchen Verrücktheiten !
LG Walter

Hallo Walter,
bin derselben Meinung! Man hat direkt den Eindruck, denen schießt's vor lauter Begeisterung feucht- warm in die Beinkleider, wenn die wieder einen Schwachsinn durchgebracht haben!
Ebenfalls LG Tecumseh

N.S., nein lieber P.S.(Sicher ist sicher!):
Kameraden und Innen, sats vorsichtig mit der Wortwahl! Heute im FS "Wien Heute" Der Verhetzung muß stärker nachgegangen werden! Es sollen Meldestellen eingerichtet werden und Verwandte und Freunde sollen animiert werden, verstärkt auf "Haßpostings" zu achten und diese zu melden!!!
Wir entwickeln uns immer mehr zum "Vernaderer-Staat"!!!
Der Freispruch eines sogen. "Haßposters" ist zwar noch nicht rechtskräftig, aber die Gutmenschenhorde heult schon!
+20 #7 Loki 2016-08-15 19:20
Da passt ja auch die Meldung dazu, daß der Rocker Club "Osmania Germania" in Ö eine Zweigstelle errichten will.
Da können dann die oben erwähnten Geschulten gleich den Aufbaukurs mitmachen.

Zum Glück tut sich auf unserer Seite auch etwas. Am WE war ich im Zangtal, Voitsberg. Der Schießstätte der steirischen Jägerschaft, gepachtet vom Waffen Siegert.

So viele junge Burschen und Mädels wie ich dort gesehen habe, läßt wieder hoffen!

Es besteht immer noch ein Wehrwille in unserem Volk!!!
+17 #6 Walter Murschitsch 2016-08-15 19:13
zitiere Tecumseh:
zitiere Walter Murschitsch:

Es wird immer depperter in Österreich !


Ja, ich glaub immer, tiefer und blöder gehts nicht mehr, aber die schaffen es doch immer wieder! Kampfsport für diese aggressiven Figuren und das unter dem Vorwand der Deeskalierung!Also blöder gehts wirklich nicht mehr! Bin aber sicher daß das auch noch getopt wird! Das schaffen die mit links! Bin nur neugierig mit was !:zensiert:


-------------------------------------

HOWGH, Tecumseh !

Ich denke unsere Politclowns haben direkt Spaß an solchen Verrücktheiten !

LG Walter
+19 #5 Tecumseh 2016-08-15 18:00
zitiere Walter Murschitsch:

Es wird immer depperter in Österreich !


Ja, ich glaub immer, tiefer und blöder gehts nicht mehr, aber die schaffen es doch immer wieder! Kampfsport für diese aggressiven Figuren und das unter dem Vorwand der Deeskalierung!Also blöder gehts wirklich nicht mehr! Bin aber sicher daß das auch noch getopt wird! Das schaffen die mit links! Bin nur neugierig mit was !:zensiert:

Um zu kommentieren, bitte anmelden.